Ende für große Oper: Mehr Vielfalt bei Schlossfestspielen

02.11.2021 Die für ihre opulenten Opern-Inszenierungen unter freiem Himmel bekannten Schlossfestspiele in Schwerin finden vom kommenden Sommer an mit einem neuen Konzept statt. Wie der Generalintendant des Mecklenburgischen Staatstheaters, Hans-Georg Wegner, am Dienstag in Schwerin mitteilte, werden sich 2022 erstmals alle sechs Sparten des Hauses an der Gestaltung des Sommerspielplans beteiligen. Für die Zeit vom 23. Juni bis 17. Juli seien mehr als 50 Vorstellungen und Konzerte geplant. Die bisherige Hauptspielstätte auf dem Alten Garten zwischen Theater und Schloss, jahrzehntelang Schauplatz großer Opernaufführungen, entfalle aber.

Gerüstbauer bauen die Bühne für die Schlossfestspiele auf. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Als Gründe dafür nannte Wegner Rücksicht auf die Welterbe-Bewerbung Schwerins und wirtschaftliche Erwägungen. Die aufwendigen Inszenierungen auf der eigens errichteten Open-Air-Bühne vor dem Schloss seien bei nachlassendem Besucherinteresse zuletzt zum Verlustgeschäft geworden. Zum anderen werde der regelmäßige Bühnenaufbau von Fachleuten als Handicap für eine erfolgreiche Bewerbung der Stadt für das Unesco-Weltkulturerbe angesehen. Schwerin will mit seinem Residenzensemble auf die prestigeträchtige Welterbe-Liste.

«Die Schlossfestspiele werden ihre überregionale Strahlkraft behalten», äußerte sich Wegner zuversichtlich. Die neue Theaterleitung wolle aber auch im Sommer ein breiteres Publikum erreichen und eine größere Vielfalt bieten. So werde es auch weiterhin eine Schauspiellaufführung im Schlossinnenhof geben, in diesem Jahr die Shakespear-Komödie «Wie es euch gefällt».

Als besonderen Höhepunkt hob Wegner die Europa-Premiere des Konzerts «Police deranged for Orchestra» mit dem früheren Bandmitglied Stewart Copeland und der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin hervor. Der Schlagzeuger von The Police toure mit neu arrangierten alten Hits und eigenen Kompositionen derzeit in den USA und starte im Sommer seine europäische Gastspiel-Serie in Schwerin, wo er am 16. Juli mit einem Konzert auch seien 70. Geburtstag feiere, sagte Wegner. Der Musiker trete zusammen mit dem Schweriner Orchester auf den schwimmenden Wiesen vor dem Schloss auf. Dort werde es an den beiden Wochenenden zuvor weitere Musikaufführungen geben, unter anderem Carl Orffs «Carmina Burana».

Auch die Hauptbühne des Staatstheaters werde in den Sommerspielplan integriert. Dort präsentiere das Musiktheater mit «Wölfe» eine zeitgenössische Naturoper, die in Schwerin ihre Uraufführung habe. Das Ballett-Ensemble bringe mit «Connexion» eine Internationale Ballettgala auf die große Bühne. Außerdem werde die niederdeutsche Version der Mozart-Oper «Bastian un Barbara» im Freilichtmuseum Mueß gezeigt und das Junge Staatstheater Parchim gastiere mit dem Familien-Musical «Dogs» in Schwerin.

Wegner rechnet mit insgesamt etwa 20.000 Besuchern. In ihrer Blütezeit zogen die Schlossfestspiele bis zu 70.000 Gäste nach Schwerin. Der Vorverkauf für Tickets zu den Konzerten der Schlossfestspiele 2022 starte am kommenden Dienstag (9. November).

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Bericht: Favre kehrt nach Gladbach zurück

Musik news

Schlagersänger: Sänger Tony Marshall sagt Konzert wegen Not-OP ab

People news

Adel: Königin Silvia über die Tücken der Demenz-Krankheit

Musik news

Neues Album: Harry Styles: Ein musikalischer Befreiungsschlag

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Das beste netz deutschlands

Gefährliche Mails: Phishing-Betrüger auf Paypal-Raubzug

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Auch Staatstheater in Schwerin muss erneut schließen

Regional rheinland pfalz & saarland

Uraufführung: Vier Theater tanzen Vivaldis vier Jahreszeiten

Regional mecklenburg vorpommern

2G plus nicht zu stemmen - Tierhäuser in Zoos machen zu

Regional baden württemberg

Karlsruhe lädt wieder zu Händel-Festspielen

Regional hessen

Neue Zugbrücken für die Löwenburg in Kassel

Regional niedersachsen & bremen

Neuer Leiter am Theater: Frank Hilbrich wird Opern-Regisseur

Regional rheinland pfalz & saarland

Buga-2029-Gesellschaft sieht sich gut im Zeitplan

Regional sachsen

Gudrun Ritter mit Götz George Preis 2021 ausgezeichnet