Einwohner stimmen über Zukunft der Villa Baltic ab

05.12.2021 Die Einwohnerinnen und Einwohner von Kühlungsborn sind am Sonntag (ab 8.00 Uhr) aufgerufen, über die Zukunft der Villa Baltic zu entscheiden. Die denkmalgeschützte Villa steht direkt am Ostseestrand, sie ist seit Jahrzehnten der Witterung ausgesetzt und verfällt zusehends. Bei der Abstimmung geht es um die Frage, ob die Oldenburger Projektentwickler, die Brüder Jan und Berend Aschenbeck, zusätzlich ein benachbartes Gelände kaufen können. Dort stand früher ein Schwimmbad. Die Aschenbecks wollen darauf ein Hotel mit zwei Etagen und 120 Zimmern bauen. Ihr Plan ist es, die Restaurierung der Villa Baltic mit dem Betrieb des Hotels zu finanzieren.

Blick auf die historische Villa Baltic. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Gegen diesen Plan hatte sich die Bürgerinitiative «Rettet den Baltic Park» gebildet. Deren Mitglieder bezweifeln, dass die Restaurierung nur mit dem Hotel-Neubau möglich sei. Laut amtlicher Bekanntmachung müssen mindestens 25 Prozent oder rund 1700 Kühlungsborner abstimmen, damit das Ergebnis bindend ist. Mit einem Ergebnis sei gegen 21.00 Uhr zu rechnen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Borussia Mönchengladbach: Eberl-Rückzug mit Tränen: «Beende etwas, was mein Leben war»

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Reise

Neue Einstufung: 13 afrikanische Länder von Corona-Risikoliste gestrichen

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Auto news

Ampelschläfer oder Schleicher: Wann ist das Anhupen erlaubt?

Tv & kino

Featured: The Woman in the House Across the Street from the Girl in the Window: Alle Infos zur Netflix-Serie

Das beste netz deutschlands

Rat der Bundesnetzagentur: Vor Online-Käufen Anbieter checken

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Kühlungsborner stimmen für Hotelbau neben der Villa Baltic

Regional mecklenburg vorpommern

Kühlungsborner Stadtvertretung stimmt über Villa Baltic ab

Regional mecklenburg vorpommern

Wirtschaftsminister Meyer begrüßt Villa-Baltic-Votum