DDR-Reisen: Internet-Plattform sammelt Erinnerungen

18.01.2022 Das Museum Utopie und Alltag in Eisenhüttenstadt und Beeskow (Brandenburg) sucht derzeit digital Erinnerungen, die Besucher mit dem Thema Reisen zu DDR-Zeiten verbinden. Dazu wurde eine interaktive Internet-Plattform entwickelt, die rund 100 Objekte aus den Beständen des Dokumentationszentrums DDR-Alltagskultur und des Kunstarchivs in Bild und Text vorstellt sowie den historischen Kontext erläutert. Nutzer der Plattform sind aufgefordert, ihre eigenen Erinnerungen und Geschichten für dieses interaktive Archiv zu notieren.

Sabrina Kotzian zeigt einen Laptop mit der Startseite der Mitmach-Plattform. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Museum Utopie und Alltag vereint rund 170.000 Objekte im Dokumentationszentrum DDR-Alltagskultur in Eisenhüttenstadt sowie etwa 18.500 Gemälde, Plastiken und Installationen aus DDR-Zeiten im Kunstarchiv Beeskow. Nicht nur die Dinge und Kunstwerke selbst seien interessant, sondern auch die Geschichten dazu, sagte Sabrina Kotzian, Projektleiterin der Museums-Plattform. Nur anhand dieser lebendigen Erinnerungen lasse sich auch Jahrzehnte später nachvollziehen, wie das Leben in der DDR tatsächlich gewesen sei.

Die gesammelten Geschichten, eigenen Fotos der Plattform-Nutzer und deren Reiseerinnerungen sollen in eine neue Sonderausstellung im Dok-Zentrum Eisenhüttenstadt einfließen. Unter dem Titel «Transnationaler Tourismus im Ost-Block» geht es laut Kotzian dann um die «Grenze der Freundschaft» zwischen Polen, der DDR und der ehemaligen CSSR. Zwischen 1972 und der Wende habe es zwischen diesen drei Ländern ein freizügiges Reiseabkommen ohne Visa gegeben, so die Museumsmitarbeiterin.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Trainerwechsel: «Bild»: Breitenreiter wird neuer Trainer in Hoffenheim

People news

Ex-Monarch: Heimatbesuch: Spaniens umstrittener Altkönig glücklich

Tv & kino

Schauspieler: Woody Harrelson: «Ich bin kein Marxist, ich bin Anarchist»

Tv & kino

Regisseur: Palmen-Gewinner Mungiu über «eine sehr gewalttätige Spezies»

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Das beste netz deutschlands

Featured: 5G-Solitaire-Parfum versprüht die Magie von Echtzeit: 5G+ für die Sinne

Internet news & surftipps

Informationstechnologie: Richter: Keine Chance für künstliche Intelligenz in Justiz

Auto news

Grafik: Lkw-Emissionsklassen auf Mautstrecken: Euro VI dominiert

Empfehlungen der Redaktion

Reise

Stern-Radio und Schwalbe: Digitale Plattform zeigt Objekte rund ums Reisen in der DDR

Regional baden württemberg

Naturkundemuseum startet Online-Wissensportal «Wunderkammer»

Regional hessen

Pandemiegeschichte schreiben: Museen bitten um Mithilfe

Internet news & surftipps

Virtial Reality: Theaterabend mit VR-Brille