Cyberangriff: Normalbetrieb erst im kommenden Jahr

02.11.2021 In Schwerin und dem Kreis Ludwigslust-Parchim werden die Bürgerservices laut dem kommunalen IT-Dienstleister erst im nächsten Jahr wieder in den Normalbetrieb zurückkehren. «Einen Übergang in den Normalbetrieb wird es wohl erst im kommenden Jahr geben und es werden sicherlich auch einige Nacharbeiten erforderlich werden», sagte der Geschäftsführer der Schweriner IT- und Servicegesellschaft (SIS), Matthias Effenberger, am Dienstag. Demnach haben die betroffenen Unternehmen zwar in den vergangenen Tagen Fortschritte gemacht und konnten einige Serversysteme wieder in Betrieb nehmen, der aktuelle Notbetrieb werde jedoch zumindest noch mehrere Wochen in Anspruch nehmen. «Wir sprechen hier von einem Marathon mit einigen Sprintelementen», sagte Effenberger. Neben den Zentralsystemen müssten auch alle rund 4000 Endgeräte überprüft werden.

Tasten einer beleuchteten Tastatur. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei dem Cyberangriff Ende Oktober waren Server der SIS und des Kommunalservice Mecklenburg (KSM) durch eine Software teilweise verschlüsselt worden, daraufhin wurden alle Systeme zur Sicherheit heruntergefahren. Dies legte den Großteil der Bürgerservices in der Landeshauptstadt und dem angrenzenden Landkreis lahm.

Wie der IT-Dienstleister nun mitteilte, seien bei den laufenden Untersuchungen bisher weiter keine Anzeichen dafür gefunden worden, dass die Kriminellen personenbezogene Daten von den Servern kopiert hätten. Man könne dies jedoch noch nicht vollständig ausschließen. Effenberger geht davon aus, dass nach aktuellem Stand alle Systeme wiederhergestellt werden könnten, da für sämtliche Daten Backups verfügbar seien. Hier habe sich ein strenges Datensicherungskonzept ausgezahlt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Ein Meistertrainer kehrt zurück: Kovac vor Wolfsburg-Wechsel

People news

Musikerin: UK-Popstar Dua Lipa ist total verliebt in Berlin

People news

Australischer Popstar: Sängerin Kylie Minogue träumt von heißen Sommertagen

Musik news

Popsänger: «Explodiert das Pulverfass»: Giesinger besingt Klimawandel

Auto news

Sicher ans Ziel: Sturm und Starkregen: So kommen Autofahrer sicher durch

Gesundheit

Fragen und Antworten: Affenpocken-Fälle weltweit - Was hat das zu bedeuten?

Das beste netz deutschlands

Chatbots & Co: Geht Kundendienst auch ohne Telefon?

Internet news & surftipps

Elektronik: Barrierefreiheit: Neue Bedienungshilfen für Smartphones

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Cyberangriff in Schwerin: kein Grundsteuer-Einzug möglich

Regional mecklenburg vorpommern

Kommunen: Grünen-Politikerin Oehlrich: Mehr IT-Sicherheit für Kommunen

Regional mecklenburg vorpommern

Ludwigslust-Parchim: Führerschein-Beantragung wieder möglich

Regional mecklenburg vorpommern

Cyberangriff mit Schadsoftware «DeepBlueMagic»

Internet news & surftipps

Cyberkriminalität: 3000 Temposünder kommen nach Hackerangriff ohne Strafe davon

Regional mecklenburg vorpommern

Cyberangriff: Schwerin hofft auf Rückkehr an Dienstrechner

Regional mecklenburg vorpommern

Nach Cyberangriff: Erste Rechner wieder in Betrieb genommen

Regional mecklenburg vorpommern

Schäden durch Cyberangriff sollen bis April behoben sein