Auto kracht in abbremsenden Wagen: Eine Schwerverletzte

31.07.2021 Eine 26-jährige Autofahrerin ist bei einem Auffahrunfall auf der A20 schwer verletzt worden. Ein 24-Jähriger krachte am Freitagabend mit seinem Pkw in ihr Auto, wie die Polizei mitteilte. Demnach wechselte ein derzeit unbekannter Autofahrer mit seinem Fahrzeug zunächst den Fahrstreifen auf der A20 hinter der Anschlussstelle Rostock-Südstadt von rechts nach links. Zwei Autofahrer, darunter die 26-Jährige, bremsten ihre Fahrzeuge rechtzeitig ab - nicht aber der 24-jährige Mann, der die Situation zu spät erkannte und mit seinem Auto dem Wagen der jungen Frau auffuhr.

Ein Dachschild mit der Aufschrift «Notarzt» ist auf einem Einsatzwagen angebracht. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Frau wurde durch die Kollision schwer verletzt. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Es stießen noch drei weitere Fahrzeuge aus bislang ungeklärter Ursache an der Unfallstelle zusammen. Verletzt wurde dabei niemand. Die Fahrbahn Richtung Stettin war für etwa eine Stunde vollgesperrt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Sport news

dpa-Interview: Pechstein: «Das ist schon irgendwie ein geiles Gefühl»

Tv & kino

Filmpreise: «West Side Story» und «Dune» auf Oscar-Kurs

Musik news

Nie wieder Krieg: Tocotronic: Verwerfungen und Neubeginn

Tv & kino

ProSieben-Show: Oli.P schwingt sich zum «Masked Dancer»-Sieg

Handy ratgeber & tests

Featured: Android 12: Samsung, Xiaomi & Co. – diese Smartphones sollen das Update erhalten

Auto news

Urteil: Reparatur dauert lange: Zahlt Versicherung Nutzungsausfall?

Wohnen

Wintereinbruch: Wissen Sie, wie viel Schnee Ihr Dach trägt?

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Unfall auf der A1: 22-Jährige lebensgefährlich verletzt

Regional thüringen

Auto bleibt auf linker Spur stehen: Zwei Schwerverletzte

Regional niedersachsen & bremen

Betrunkener Fahrer kracht in Gegenverkehr

Regional mecklenburg vorpommern

In Gegenverkehr geraten: Zwölf Verletzte, lange Staus

Regional sachsen

Ein Mann stirbt nach Autopanne im Landkreis Mittelsachsen

Regional berlin & brandenburg

Durch Mülltüte auf der Straße: Serie von Auffahrunfällen

Regional berlin & brandenburg

Fußgängerinnen bei Autounfall verletzt: Fahrer flieht

Regional sachsen

Auto gerät bei Glätte auf Gegenfahrbahn: Drei Verletzte