Auch in MV immer höhere Eigenanteile für Pflegeheimbewohner

20.01.2022 Die Betreuung in Pflegeheimen wird immer teurer - auch im Nordosten. Allerdings hat sich die Teuerung nach neuen Zahlen zuletzt etwas verlangsamt. MV gilt im Ländervergleich noch als erschwinglich.

Eine Pflegeschwester hält die Hand einer alten Heimbewohnerin. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Pflegebedürftige in Mecklenburg-Vorpommern müssen für Heimplätze immer tiefer in die eigene Tasche greifen. Nach Berechnungen des Verbandes der Ersatzkassen (vdek) lag der monatliche Eigenanteil an den Heimkosten zu Jahresbeginn im Nordosten bei durchschnittlich 1696 Euro. Das waren 74 Euro mehr als ein Jahr davor. Damit verlangsamte sich die Kostensteigerung. Anfang 2021 hatte die Belastung für Betroffene und ihre Angehörigen um 180 Euro höher gelegen als ein Jahr zuvor.

Im Bundesdurchschnitt stiegen die Kosten demnach um 111 Euro auf 2179 Euro. Damit gelten Heimplätze in Mecklenburg-Vorpommern trotz des neuerlichen Kostenzuwachses noch als erschwinglich. Am teuersten sind Heimplätze in Nordrhein-Westfalen mit durchschnittlich 2542 Euro im Monat, die als Eigenanteil eingefordert werden. Die niedrigsten Zuzahlungen werden mit durchschnittlich 1588 Euro in Sachsen-Anhalt verlangt. In den Summen sind die Eigenanteile für Pflege und Betreuung, Unterkunft, Verpflegung und Investitionen der Heimbetreiber enthalten.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Endspiel in Berlin: Leipzig gewinnt DFB-Pokal - Medizinischer Notfall im Stadion

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Tv & kino

Schauspielerin: Wenn Tilda Swinton drei Wünsche frei hätte

People news

Ex-Nationalspieler: Uwe Rahn wird 60 - «Habe den Krebs besiegt»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Empfehlungen der Redaktion

Regional rheinland pfalz & saarland

Saarländer zahlen 141 Euro mehr für Pflegeheime als zuvor

Regional baden württemberg

Pflegeheimkosten in Baden-Württemberg gestiegen

Regional hamburg & schleswig holstein

Heimkosten für Pflegebedürftige im Norden weiter gestiegen

Regional hessen

Pflegebedürftige müssen für Heimbetreuung mehr zahlen

Regional sachsen

Zuzahlungen für Pflege im Heim erneut gestiegen

Regional thüringen

Zuzahlungen für Pflege im Heim steigen weiter

Regional niedersachsen & bremen

Pflegebedürftige müssen für Betreuung in Heimen mehr zahlen

Regional nordrhein westfalen

Eigenanteile für Pflege in Heimen in NRW am höchsten