Hälfte der Erwachsenen tendiert zu neuer Corona-Impfung

Anfang kommender Woche sollen erste Dosen des neuen Impfstoffs gegen das Coronavirus an den Pharma-Großhandel ausgeliefert werden. Das Interesse in der Bevölkerung ist groß.
Eine Frau wird gegen das Coronavirus geimpft. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Die Hälfte der deutschen Erwachsenen will sich laut einer Umfrage tendenziell mit dem frisch zugelassenen angepassten Corona-Vakzin der Hersteller Biontech und Pfizer impfen lassen. In der repräsentativen Erhebung des Meinungsforschungsinstituts YouGov gaben 24 Prozent der Befragten an, dass sie sich mit dem neuen Präparat gegen die Omikron-Subvarianten BA.4 und BA.5 impfen lassen wollen - 26 Prozent halten das für «eher wahrscheinlich». 36 Prozent beabsichtigen eine angepasste Impfung dagegen eher nicht (14 Prozent) oder überhaupt nicht (22 Prozent). 14 Prozent der Befragten äußerten sich unentschlossen oder machten keine Angabe.

Die Europäische Kommission hatte am Montag den neuen Biontech/Pfizer-Impfstoff zugelassen. Empfohlen werde die Impfung für Menschen ab 12 Jahren als Auffrischung, teilte die EU-Arzneimittelbehörde EMA mit. Ein neuer Impfstoff, der an die Omikron-Variante BA.1 angepasst ist, hatte kürzlich die Zulassung bekommen. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach rechnet mit einem zügigen Start von Corona-Impfungen mit dem neuen Präparat in Deutschland. Erste Dosen sollen Anfang kommender Woche an den Pharma-Großhandel ausgeliefert werden.

Inzwischen haben 64,8 Millionen Menschen in Deutschland mindestens eine Impfdosis gegen das Coronavirus erhalten, wie aus dem Impfdashboard des Gesundheitsministeriums hervorgeht. 63,4 Millionen Menschen davon gelten als grundimmunisiert mit in der Regel zwei Impfungen. 51,6 Millionen haben bereits eine zusätzliche Auffrischungsimpfung erhalten. 7,4 Millionen Bürgerinnen und Bürger habe ihre Corona-Impfung schon ein zweites Mal auffrischen lassen.

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
Fernsehen: Ex-RTL-Manager wird ProSiebenSat.1-Chef
Tv & kino
Hollywood: Sklaven-Drama «Emancipation» mit Will Smith kommt ins Kino
Fußball news
Untersuchung: Bericht: Systematische Belästigung von US-Fußballerinnen
Tv & kino
Fernsehen: ProSiebenSat.1-Chef Rainer Beaujean geht
Auto news
Maserati Gran Turismo: Schön elektrisch
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Empfehlungen der Redaktion
Inland
Corona-Pandemie: Lauterbach: Wirksame Impfstoffe im Kampf gegen Herbstwelle
Inland
Coronavirus: Minister: Bald Stiko-Empfehlung zu angepassten Impfstoffen
Regional rheinland pfalz & saarland
Impfkampagne: Impfkoordinator Stich erwartet neuen Schub für Booster
Inland
Corona-Pandemie: Booster auch gegen Omikron in Sicht - aber für wen?
Gesundheit
Angepasste Corona-Impfstoffe: Booster gegen Omikron in Sicht - aber für welche Gruppen?
Regional rheinland pfalz & saarland
Pharma: Biontech auf Kurs: Rasche Anpassung an Virus-Varianten
Regional baden württemberg
Pandemiebekämpfung: Neue Impfkampagne - Land sieht sich ausreichend aufgestellt
Wirtschaft
Quartalszahlen: Biontech sieht sich auf Kurs