Wüst und Laschet sollen in U-Ausschuss zur Flut aussagen

19.12.2021 Unwetter hatten Mitte Juli in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen eine Hochwasserkatastrophe ausgelöst. Hätte die NRW-Regierung die betroffenen Kommunen schneller unterstützen und früher warnen müssen?

Hendrik Wüst und Armin Laschet (l.) im Landtag Ende Oktober im Landtag von Nordrhein-Westfalen. Foto: Oliver Berg/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) und sein Vorgänger Armin Laschet (CDU) sollen am kommenden Mittwoch im Landtags-Untersuchungsausschuss zur Flutkatastrophe aussagen.

Das entsprechende Programm zur Zeugenvernehmung soll am Montag endgültig beschlossen werden, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Ausschuss-Kreisen erfuhr.

Wüst - zum Zeitpunkt der Katastrophe noch Landes-Verkehrsminister - war von CDU und FDP für den 22. Dezember auf die Liste der Zeugen gesetzt worden. Sowohl Wüsts als auch Laschets Vernehmung war zuvor von SPD und Grünen beantragt worden. In der Begründung der Oppositionsparteien zu Laschets Vorladung heißt es unter anderem: Der damalige Ministerpräsident sei «eng in das Katastrophenmanagement und die Kommunikation innerhalb der Landesregierung und der nachgeordneten Behörden eingebunden» gewesen.

Der Untersuchungsausschuss im Landtag von Nordrhein-Westfalen hatte Anfang Oktober seine Arbeit aufgenommen. Die Opposition wirft der Landesregierung vor, zu zaghaft auf die Flutkatastrophe reagiert zu haben. Aus Sicht der Opposition hätte die Regierung die betroffenen Kommunen schneller unterstützen und früher warnen müssen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Trauer: «Goodfellas»-Star Ray Liotta mit 67 Jahren gestorben

Sport news

Eishockey-WM: Medaillen-Chance zerplatzt: DEB-Team im Viertelfinale raus

Musik news

Trauer: Depeche-Mode-Keyboarder Andy Fletcher gestorben

Musik news

Benefiz-Konzert: Sasha und Lotte singen auf der Elbe für Frieden

Internet news & surftipps

Einzelhandel: Störungen bei Zahlungs-Terminals dauern an

Internet news & surftipps

Meta: Facebook-Konzern will besser zu Datenschutz informieren

Internet news & surftipps

Chipkonzern: Broadcom kauft Software-Anbieter VMware

Auto news

Maserati MC-20 Cielo: Sturm unter dem Himmel

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

U-Ausschuss zur Flut: Aussagen von Wüst und Laschet

Regional nordrhein westfalen

Hendrik Wüst soll im Flut-Untersuchungsausschuss aussagen

Regional nordrhein westfalen

Flutkatastrophe: Laschet verteidigt «kleinen Krisenstab»

Regional nordrhein westfalen

Zeuge Wüst zur Flutkatastrophe: «Jederzeit handlungsfähig»

Regional nordrhein westfalen

Landtag: Ungereimtheiten um Mallorca: Wüst hält an Heiner-Esser fest

Regional nordrhein westfalen

Landtag: Reul zur Flutkatastrophe: «Natürlich hat es Fehler gegeben»

Regional nordrhein westfalen

Katastrophen: Opposition zum Hochwasser: Versagen, Verzögern, Täuschen

Regional nordrhein westfalen

Umweltministerin zur Flut: «System hat nicht funktioniert»