Mehrheit sieht Merz nach Saarland-Wahl geschwächt

Mit 28,5 Prozent ist die CDU im Saarland auf das schlechteste Ergebnis seit 1955 abgesackt. Für eine Mehrheit bedeutet die Wahlschlappe einer Umfrage zufolge eine Schwächung des CDU-Chefs Friedrich Merz.
Sieht keine Signalwirkung für die nächsten Wahlen: Friedrich Merz. © Michael Kappeler/dpa

Die Mehrheit der Bundesbürger sieht CDU-Chef Friedrich Merz nach dem schlechten Ergebnis seiner Partei bei der Landtagswahl im Saarland als geschwächt an.

Laut einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag der «Augsburger Allgemeinen» sagten 54 Prozent, die Wahlschlappe der CDU im Saarland bedeute eine Schwächung des seit rund zwei Monaten amtierenden Bundesparteivorsitzenden. Dagegen meinten 33 Prozent der Befragten, das Wahlergebnis vom Sonntag habe keinen Einfluss auf Merz' Position. Neun Prozent sehen den CDU-Chef sogar gestärkt. Die restlichen vier Prozent antworteten unentschieden auf die Frage, ob Merz durch die Wahl gestärkt oder geschwächt worden sei.

Die CDU des bisherigen Ministerpräsidenten Tobias Hans war mit 28,5 Prozent auf das schlechteste Ergebnis seit 1955 abgesackt - nach 40,7 Prozent vor fünf Jahren. Die SPD war im kleinsten deutschen Flächenland nach dem vorläufigen Endergebnis auf 43,5 Prozent der Stimmen gekommen. Sie ist demnach nicht auf einen Koalitionspartner angewiesen.

CDU-Chef Merz hatte gestern deutlich gemacht, er sehe keine Signalwirkung für die nächsten Wahlen. Man habe sich gewünscht, den Auftakt in diesem Jahr besser hinzubekommen. Dies sei aber «kein Präjudiz» für die Wahlen in Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: WM-Mut durch Wembley-Revanche: Flick verlangt Antworten
Tv & kino
Verstorbene Schauspielerin: Tod von Louise Fletcher: «Eine der absolut Größten»
Internet news & surftipps
Software: SAP und Abu Dhabi wollen stärker zusammenarbeiten
People news
Erich-Kästner-Preis: Teresa Enke für Entstigmatisierung von Depression geehrt
Tv & kino
Herbig-Film über Fall Relotius: Bully: «Ich konnte mir die Flunkerei einfach nicht merken»
Internet news & surftipps
Energie: IT-Systeme des Bundes weiterhin nicht umweltfreundlich
Handy ratgeber & tests
Featured: watchOS 9: Diese Neuerungen bringt das Apple-Watch-Update mit
Mode & beauty
Klare Kante: Mailänder Fashion Week: Etros Neuer überzeugt beim Debüt
Empfehlungen der Redaktion
Inland
Saarland-Wahl: Merz: CDU-Niederlage an der Saar «kein Präjudiz»
Inland
Saar-Landtagswahl: Wahlsiegerin Rehlinger strebt SPD-Alleinregierung an
Inland
Wahlergebnisse: Hans nach Saar-Wahl: Übernehme politische Verantwortung
Inland
Nach Landtagswahl: Saarland: SPD will allein regieren - Hans zieht Konsequenzen
Regional rheinland pfalz & saarland
Wahlen: SPD-Landtagsfraktion im Saar-Landtag konstituiert
Inland
Wahlen: Saar-CDU-Chef Hans gibt nach Wahlniederlage Parteivorsitz ab
Inland
Saar-Landtagswahl: CDU-Vize: Debakel nicht aus mangelnder Unterstützung
Inland
Landtagswahl: Machtwechsel im Saarland: Triumph für SPD - CDU stürzt ab