Söder: Würde Lauterbach als Gesundheitsminister begrüßen

05.12.2021 Trotz unterschiedlicher Grundpositionen hat sich CSU-Chef Markus Söder für Karl Lauterbach als Gesundheitsminister ausgesprochen. Söder schätze und respektiere den SPD-Politiker.

Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, gibt ein Pressestatement ab. Foto: Sven Hoppe/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der SPD-Experte Karl Lauterbach würde nach Ansicht des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder einen guten Gesundheitsminister abgeben.

Es brauche einen Ressortchef, der keine zehn Minuten Einarbeitungszeit benötige, sagte der CSU-Vorsitzende am Sonntagabend in der ARD-Sendung «Anne Will». «Ich glaube, Herr Lauterbach kann das auf jeden Fall.» Er würde es begrüßen, sollte die Wahl auf ihn fallen. «Ich hoffe, ich schade jetzt ihm da in dieser Situation nicht.»

Lauterbach will sich nicht äußern

Söder würdigte Lauterbachs «Grundkompass». «Wir sind zwar von ganz unterschiedlichen Polen her, aber wir haben oft ähnliche Positionen. Und ja, ich schätze und respektiere ihn.» Lauterbach selbst wollte sich zu der Personalspekulation nicht äußern.

Die Besetzung der SPD-Ministerposten in der Ampel-Koalition steht noch aus. Der wohl künftige Kanzler Olaf Scholz will die Ministerinnen und Minister seiner Partei am Montagvormittag vorstellen. Mit Spannung wird erwartet, wer inmitten der vierten Corona-Welle das Gesundheitsressort übernimmt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Relegation: Hertha BSC mit Gold-Aura gegen den HSV

Tv & kino

Festival-Eröffnung: Selenskyj und ein Zombiefilm in Cannes

Gesundheit

Oft wohl mehr als Zufall: Warum manche Menschen kein Corona hatten

People news

Abschied: Ralf Moeller trauert um seinen Vater

People news

Promi-Pärchen: Ashton Kutcher schwärmt von Mila Kunis

Auto news

Ab 2023: Bahn verpasst ihren ICE neues Design und neue Sitze

Handy ratgeber & tests

Featured: Bye Bye iPod: Apple stellt Produktion des tragbaren Musik-Players ein

Das beste netz deutschlands

Überwachung daheim: Kleine Kameras machen große Augen

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Pandemie: Trotz Lauterbach-Kehrtwende: Land lässt Schultests auslaufen

Regional baden württemberg

Pandemie: Kretschmann zur Impfpflicht: «Hat an Führung gefehlt»

Inland

Corona-Pandemie: Regierung erwartet Hunderttausende Neuinfektionen pro Tag

Inland

Corona-Pandemie: Lauterbach in Erklärungsnot - Rückzieher bei Isolation

Inland

Haseloff steht Impfpflicht offen gegenüber

Inland

Neue Bundesregierung: SPD stellt ihre Ministerinnen und Minister vor

Inland

Pandemie: Kretschmann zur Impfpflicht: Hat an Führung gefehlt

Panorama

Umfrage: 2021 war für die Hälfte der Bürger kein gutes Jahr