Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Razzia wegen Unterstützung palästinensischer Terrorgruppe

Mitglieder der Frauengruppe «Zora» sollen Werbung für die linksradikale und als terroristisch eingestufte «Volksfront zur Befreiung Palästinas» gemacht haben. Nun durchsucht die Polizei mehrere Wohnungen.
Razzia
Die Polizei ist einem Bericht zufolge mit 170 Polizisten bei der Razzia in Berlin im Einsatz. © Paul Zinken/dpa

Mit einer Razzia ist die Berliner Polizei gegen eine links-feministische Frauengruppe, die eine palästinensische Terrororganisation unterstützt, vorgegangen. Sechs Wohnungen und zwei andere Räume von Mitgliedern der Gruppe «Zora» wurden am Morgen durchsucht, wie ein Polizeisprecher sagte.

Die Mitglieder von «Zora» sollen Werbung für die linksradikale und als terroristisch eingestufte «Volksfront zur Befreiung Palästinas» (PFLP) machen. Ihnen wird das Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger und terroristischer Organisationen vorgeworfen.

Die Gruppe «Zora» beschreibt sich selbst in einem Internetkanal als «junge Frauenorganisation», die «antikapitalistisch, internationalistisch, antifaschistisch» sei. Nach einem Bericht der Zeitung «B.Z.» waren seit dem frühen Morgen 170 Polizisten in Berlin im Einsatz.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean «Diddy» Combs
People news
Gewaltvideo aufgetaucht - Sean «Diddy» Combs äußert sich
Filmfestival in Cannes - Selena Gomez
Tv & kino
Selena Gomez: «Ich weiß nicht, ob ich sexy bin»
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
People news
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Alexander Zverev
Sport news
Zverev bereit für French Open: Masters-Titel in Rom
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?