Linken-Fraktionschef Bartsch nach Radunfall im Krankenhaus

Dietmar Bartsch hat sich im Urlaub verletzt. Ein Sprecher sagt, der Linken-Politiker seit mit dem Fahrrad gestürzt.
Dietmar Bartsch hat sich mehrere Rippen gebrochen. © Kay Nietfeld/dpa

Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch ist mit dem Fahrrad gestürzt und hat sich sechs Rippen gebrochen. Der 64-Jährige liege in Stralsund im Krankenhaus, sagte sein Sprecher Michael Schlick am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Bartsch wolle die Klinik aber bald verlassen und am Dienstag wieder in Berlin sein. Der Unfall sei Ende vergangener Woche im Urlaub passiert.

Ebenfalls vergangene Woche hatte sich CDU-Chef Friedrich Merz bei einem Sportunfall in Bayern das Schlüsselbein gebrochen und war operiert worden.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Tokio-Hotel-Sänger: Bill Kaulitz will sich verlieben
Fußball news
Champions League: Ohne Kimmich und Müller: Bayerns Goretzka, Gnabry im Fokus
Tv & kino
Fernsehen: Ex-RTL-Manager wird ProSiebenSat.1-Chef
Tv & kino
Hollywood: Sklaven-Drama «Emancipation» mit Will Smith kommt ins Kino
Auto news
Maserati Gran Turismo: Schön elektrisch
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Sportunfall: Merz nach Schlüsselbeinbruch im Urlaub operiert
Panorama
CDU-Chef: Merz wegen Schlüsselbeinbruch im Urlaub operiert
Inland
Streit in der Linken : Wagenknecht verteidigt «Wirtschaftskrieg»-Rede
Inland
Gesundheit: Prognose zu Krankenkassen-Defizit - Wie finanzieren?
Inland
Inflation: Konzertierte Aktion wieder im September
Inland
Bundestag: Trotz Waffenlieferantrag: Ampel und Union streiten weiter
Inland
Regierungserklärung: Scholz will «Marshall-Plan» für den Wiederaufbau der Ukraine
Inland
Reisepläne: Scholz fährt wegen Steinmeier-Affront nicht nach Kiew