Neue Umfrage sieht SPD nur noch bei 18 Prozent

Bei der Bundestagswahl im letzten Jahr kam die SPD noch auf 25,7 Prozent der Stimmen. Davon ist die Partei einer Umfrage zufolge momentan ziemlich entfernt.
Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, wäre die SPD einer Umfrage zufolge nicht mehr stärkste Kraft. © Christoph Schmidt/dpa

Die SPD ist einer neuen Forsa-Umfrage zufolge in der Sonntagsfrage auf 18 Prozent abgerutscht. Das ist ein Prozentpunkt weniger als eine Woche zuvor, wie RTL mitteilte.

Im RTL/ntv-«Trendbarometer» war der Wert für die Sozialdemokraten nach Senderangaben zuletzt vor einem Jahr Ende Juli vor der Bundestagswahl so niedrig. Auch das Meinungsforschungsinstitut GMS hatte die SPD vergangene Woche bei 18 Prozent gesehen. Bei anderen Instituten liegt die SPD in der Sonntagsfrage derzeit zwischen 18,5 und 22 Prozent.

Die Union könnte Forsa zufolge mit 27 Prozent der Stimmen rechnen, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre. Das ist ein Punkt mehr als in der Vorwoche. Auch die FDP legt einen Punkt auf 7 Prozent zu. Die Werte für Grüne (24 Prozent), AfD (10 Prozent) und Linke (5 Prozent) bleiben unverändert.

© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Formel 1: Verstappen nutzt Titelchance nicht - Perez siegt in Singapur
People news
Energiekrise: Van Almsick sorgt sich um Schwimmausbildung
Tv & kino
ProSieben-Show: «Masked Singer»: Katja Burkard als erste Prominente enttarnt
People news
Monarchie: Klimagipfel - König Charles reist nicht nach Ägypten
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Inland
Umfrage: Habeck, Baerbock und Özdemir beliebteste Politiker
Inland
Sonntagsfrage: Forsa-Umfrage: SPD fällt unter 20 Prozent - Union vorne
Inland
Parteien: SPD auf tiefstem Umfragewert seit vor der Bundestagswahl
Inland
Umfrage: AfD im Osten auf Platz eins - bundesweit bei 15 Prozent
Inland
Ukraine-Krieg: Umfrage: Mehrheit will Verhandlungen über Kriegsende
Inland
Landtagswahl: Umfrage: SPD in Niedersachsen liegt weiter vor CDU
Inland
ARD-«Deutschlandtrend»: Umfrage: Ampel bei Wählern ohne Mehrheit
Job & geld
Wegen steigender Preise: Umfrage: Mehrheit schränkt Strom- und Spritverbrauch ein