FDP-Veteran Baum wirft Parteispitze Corona-Populismus vor

Der frühere Bundesinnenminister Gerhart Baum geht mit der Pandemie-Politik seiner Partei hart ins Gericht. Die FDP hätte sich für Corona-Lockerungen eingesetzt, selbst «wenn es nicht zu verantworten war».
«Desaströs gescheitert»: Gerhart Baum. © Britta Pedersen/dpa

Der frühere FDP-Spitzenpolitiker Gerhart Baum hat den Corona-Kurs der aktuellen Parteiführung scharf kritisiert und ihr teils Verantwortungslosigkeit vorgeworfen.

Misstrauen gegenüber staatlichen Eingriffen sei zwar «ein unverzichtbares Wesensmerkmal liberaler Politik», sagte der 89-jährige frühere Bundesinnenminister (1978-1982) dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. «Aber dies darf nicht dazu führen, dass die notwendige Verantwortung für das Gemeinwohl auf der Strecke bleibt.»

Die FDP sei bei den jüngsten Landtagswahlen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen «auch wegen ihrer Pandemie-Politik», wie Baum sich ausdrückte, «desaströs gescheitert». Gleichwohl kündige FDP-Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki deren Fortsetzung im Herbst an, kritisierte er.

Die FDP habe sich für Lockerungen der Schutzmaßnahmen eingesetzt, «auch dann, wenn es nicht zu verantworten war, so im Herbst 2020, als das Zögern mit einem Lockdown bezahlt werden musste». Die FDP-Politik war «zeitweise ein Stück Populismus, dem die Wähler nicht gefolgt sind», sagte Baum. «Sie konnten sich einfach nicht vorstellen, dass alle anderen demokratischen Parteien, alle Bundesländer und die Wissenschaft auf dem Holzwege waren.»

Innerhalb der Koalition wird zunehmend darüber gestritten, welche Corona-Schutzmaßnahmen für den Herbst festgelegt werden sollen. Vor allem die FDP steht dabei weiter auf der Bremse. Führende Liberale wollen, dass die Corona-Maßnahmen zunächst fachgerecht beurteilt werden. Nur auf der Grundlage eines entsprechenden Berichts könnten evidenzbasierte Entscheidungen getroffen werden.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Tennis-Legende: Federers emotionale Abschiedsgala: Ein Meer aus Tränen
Musik news
Unterhaltung Musik News: Pur und Freunde nehmen Fans mit ins «Abenteuerland»
Games news
Featured: Anno 1800: Reich der Lüfte – Überblick und Tipps zum neuen DLC
Musik news
Berlin: Tausende feiern nach Corona-Pause beim Lollapalooza
Internet news & surftipps
Energie: IT-Systeme des Bundes weiterhin nicht umweltfreundlich
Handy ratgeber & tests
Featured: watchOS 9: Diese Neuerungen bringt das Apple-Watch-Update mit
Mode & beauty
Klare Kante: Mailänder Fashion Week: Etros Neuer überzeugt beim Debüt
Auto news
Knappe Lkw : Transportbranche beklagt lange Lieferzeiten
Empfehlungen der Redaktion
Inland
Corona-Pandemie: Infektionsschutzgesetz ändern? Grüne und FDP uneins
Inland
Covid-19: Ärzte: Weichen für Corona-Regeln im Herbst jetzt stellen
Inland
Auszeichnung: Hessen ehrt Krankenschwester mit Leuschner-Medaille
Regional nordrhein westfalen
Landtag: Kein U-Ausschuss Corona-Maßnahmen
Inland
Corona-Pandemie: Kubicki für Corona-Aufarbeitung und gegen Maßnahmen-Herbst
Inland
Kampf gegen die Pandemie: Regelungen zu Maskenpflichten für Corona-Herbst in Sicht
Regional rheinland pfalz & saarland
Covid-19: Experte: Corona spielt wegen Krisen kleinere Rolle
Regional hamburg & schleswig holstein
Hamburg: Parteitage mit Aufregerpotenzial: CDU und FDP tagen