Wüst präsentiert paritätisch besetztes Kabinett

Insbesondere die Besetzung des Schulministeriums stand im Focus der Öffentlichkeit. Doch nun stehen auch die Namen für die CDU-Ministerposten in NRW fest.
Das neue Landeskabinett für Nordrhein-Westfalen stellt sich bei einem Fototermin vor. © Marius Becker/dpa

Nordrhein-Westfalens wiedergewählter Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) verlässt sich bei seinem neuen Regierungsteam vor allem auf erfahrene Weggefährten.

Unter den acht Ministern, die die CDU nach dem Koalitionswechsel von Schwarz-Gelb zu Schwarz-Grün stellt, gehörten fünf schon der vorherigen Landesregierung an. Der neue Finanzminister Marcus Optendrenk wiederum ist langjähriger CDU-Abgeordneter.

Wüst hatte am Mittwoch bei der Vorstellung der zwölf Ministerinnen und Minister von CDU und Grünen - je sechs Männer und Frauen - in der Düsseldorfer Staatskanzlei nur zwei echte Neuigkeiten parat. Mit Spannung war vor allem die Spitzen-Personalie für das Schulministerium erwartet worden. Nachfolgerin von Yvonne Gebauer (FDP) wird die bisherige Regierungspräsidentin von Münster, Dorothee Feller (56). Die bisherige Klever Landrätin Silke Gorißen (CDU) wird Landwirtschafts- und Verbraucherschutzministerin.

Die CDU war am 15. Mai mit 35,7 Prozent als klare Wahlsiegerin aus der Landtagswahl im bevölkerungsreichsten Bundesland hervorgegangen. Am Montag unterschrieben die Spitzen von CDU und Grünen den am Wochenende von beiden Parteien gebilligten Koalitionsvertrag. Am Dienstag wurde der 46-jährige Jurist Wüst im Landtag in geheimer Wahl mit 106 von 181 gültigen Stimmen im ersten Wahlgang als Regierungschef bestätigt.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Leichtathletik-EM: Olympiasiegerin Mihambo geht es nach Kollaps «wieder besser»
Auto news
5x: Ideen für eine Mobilitätswende : Öko-Pendeln und im ÖPNV abhängen
Das beste netz deutschlands
Featured: Was ist 5G?
Tv & kino
Featured: American Horror Story Staffel 11: Das wissen wir über die neuen Folgen
Tv & kino
ZDF: Anne Gellineks Debüt beim «heute-journal»
Tv & kino
Featured: Bosch: Legacy Staffel 2: So geht es bei Amazon Freevee weiter
Das beste netz deutschlands
iPhone, iPad und Mac: Apple: Wichtiges Update schließt Sicherheitslücken
Gesundheit
Ab ins Freie: Für Vitamin D genug Sonne an den Körper lassen
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Landesregierung: Neues Kabinett: Überraschung bei der Schulministerin
Inland
Koalition: Schwarz-grüner Koalitionsvertrag für NRW ist unterschrieben
Inland
Nordrhein-Westfalen: Landtag bestätigt Hendrik Wüst als NRW-Ministerpräsident
Regional nordrhein westfalen
Regierung: Erstes schwarz-grünes Kabinett startet
Regional nordrhein westfalen
Wahl: Schwarz-Grün steht: Wüst bleibt Ministerpräsident in NRW
Regional nordrhein westfalen
Parteien: Merz wirbt für schwarz-grünen Koalitionsvertrag für NRW
Regional nordrhein westfalen
Koalition: CDU und Grüne vor Ministerpräsidentenwahl nicht vollzählig
Inland
Schleswig-Holstein: CDU und Grüne im Norden stimmen Koalitionsvertrag zu