Scholz zu Corona-Pandemie: «Gesellschaft nicht gespalten»

08.12.2021 Bundeskanzler Scholz glaubt nicht, dass die Corona-Pandemie die Gesellschaft spaltet - die allermeisten seien geimpft. Neben den Einschränkungen für Ungeimpfte setzt er auch auf Überzeugungsarbeit.

Der neue Bundeskanzler Olaf Scholz bei seiner Amtsübergabe. Foto: Michael Kappeler/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) sieht mit Blick auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie keine Spaltung der Gesellschaft. «Die Gesellschaft ist nicht gespalten», sagte Scholz am Mittwoch dem Fernsehsender «Welt».

«Die allermeisten Bürgerinnen und Bürger haben sich impfen lassen», erklärte er weiter. Es sei nun Aufgabe der neuen Bundesregierung, diejenigen zu überzeugen, die sich bislang gegen eine Impfung entschieden hätten. «In der Demokratie hilft nur Überzeugung und das Wort», erklärte der SPD-Politiker, der am Morgen im Bundestag zum neunten Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland gewählt worden war.

Werben fürs Impfen

Scholz warb noch einmal eindringlich für eine Impfung gegen das Coronavirus. Gerade für diejenigen, die noch nicht geimpft seien, seien nun «sehr weitreichende Einschränkungen» auf den Weg gebracht worden, die aber notwendig seien, um die gesamte Bevölkerung zu schützen, betonte Scholz.

Die neue Bundesregierung werde weiterhin intensiv daran arbeiten, dass sich möglichst viele impfen ließen und ihre Auffrischungsimpfungen erhielten, sagte Scholz. Das werde auch der frisch vereidigte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) tun. «Es ist sehr gut, dass Karl Lauterbach vom Fach ist», sagte Scholz. Er kenne sich gut aus und stehe «auf der Höhe der wissenschaftlichen Debatte». Es gehe nun darum, die Krise zu bekämpfen und auch die bestehenden Schwachstellen im Gesundheitswesen anzupacken, erklärte er.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Europameisterschaft: Nächste Pleite für deutsche Handballer gegen Norwegen

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Tv & kino

RTL-Show: Dschungel '22: Cordalis mit Corona, Glööckler im Glück

People news

Königshaus: Norwegens Prinzessin Ingrid ist volljährig

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Internet news & surftipps

Elektronik: China erlaubt Siltronic-Übernahme durch Globalwafers

Empfehlungen der Redaktion

Inland

Corona: Lauterbach zur Impfpflicht: «Ins Gefängnis muss niemand»

Inland

Corona-Maßnahmen: Beratungen über Ende der Testpflicht nach Booster-Impfung

Inland

Pandemie: Lauterbach warnt vor massiver fünfter Corona-Welle

Inland

Impfkampagne: Zwischenziel von 30 Millionen Impfungen erreicht

Inland

Neujahrsansprache: Scholz ruft zum Zusammenhalt gegen Corona auf

Regional niedersachsen & bremen

Karl Lauterbach besucht Hannover und impft Kinder am Zoo

Inland

Pandemie: Kretschmer zu Corona-Beschlüssen: «Zutiefst beunruhigend»

Regional niedersachsen & bremen

Weniger Kinder von Impfpanne betroffen