Söder will Wiesn ohne Maske besuchen

Bayerns Ministerpräsident Söder galt in der Corona-Pandemie teils als Verfechter strenger Regelungen. Nun will er das Oktoberfest ohne Mund-Nase-Schutz besuchen - und verweist auf die derzeitige Lage.
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder will auch in diesem Jahr die Wiesn besuchen. © Sven Hoppe/dpa/Archiv

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (55) will das Oktoberfest in München ohne Mund-Nase-Schutz aufsuchen.
«Die Corona-Lage ist derzeit stabil», sagte der CSU-Politiker der «Bild» (Montag).

Es gebe «keine wachsende Belastung in den Krankenhäusern»: «Jeder soll eigenverantwortlich entscheiden, ob und wie er die Wiesn besucht. Ich komme ohne Maske.» Mit Blick auf Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) sagte Söder: «Mich wundern die überdrehten Botschaften von Herrn Lauterbach.» Nach zwei Jahren Corona-Pause soll das größte Volksfest der Welt wieder normal stattfinden (17. September bis 3. Oktober).

© dpa
Weitere News
Top News
1. bundesliga
Bundesliga: Und nun, VfB? Offene Fragen um Labbadia
People news
US-Justiz: Prozess gegen Schauspieler Danny Masterson endet ergebnislos
Tv & kino
Schauspielerin: Christiane Hörbiger mit 84 Jahren gestorben
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Tv & kino
Schauspieler: Hugh Grant erinnert sich ungern an eine Tanzszene
Auto news
EU-Label und Tests: Bei Reifensuche auf Energieeffizienz achten
Das beste netz deutschlands
Rollenspiel-Abenteuer: «Potionomics»: Fröhliches Tränkebrauen in der Hexenküche
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Oktoberfest: Wiesn-Countdown zwischen Corona, Inflation und Energiekrise
Regional bayern
Feste: Pandemie, Inflation, Energiekrise: Countdown zur Wiesn
Panorama
Oktoberfest: Trotz Inflation und Energiekrise: Optimismus zum Wiesn-Start
Wetter
Volksfest: Oktoberfest startet nass - Hoffen auf besseres Wetter
Panorama
Volksfest: Die Weltflucht-Wiesn und die Spielverderber
Regional bayern
Oktoberfest: Münchner Wiesn gestartet: «Fest von Freude und Freiheit»
Regional bayern
Feste: OB Reiter: Tausende Arbeitsplätze hängen am Oktoberfest
Regional bayern
Gesundheitsminister: Holetschek noch unentschieden bei Wiesn-Besuch