Energiekrise: Scholz trifft slowenischen Ministerpräsidenten

Im Zuge der Energiekrise treten die Abhängigkeiten der europäischen Länder offen zu Tage. Bei einem Besuch des slowenischen Ministerpräsidenten in Berlin steht nun engere Zusammenarbeit auf der Agenda.
Bundeskanzler Olaf Scholz (r, SPD) und Robert Golob, Ministerpräsident von Slowenien, äußern sich bei einer Pressekonferenz nach ihrem Gespräch im Bundeskanzleramt. © Bernd von Jutrczenka/dpa

Bundeskanzler Olaf Scholz und der neue slowenische Ministerpräsident Robert Golob wollen sich gemeinsam um einen Ausweg aus der Energiekrise bemühen. «Wir müssen die Lösungen innerhalb der Gemeinschaft suchen. Nicht nur, was die Lieferung von Erdgas angeht, sondern auch bei allen anderen Energieträgern», sagte Golob am Dienstag in Berlin, wohin ihn seine erste Auslandsreise im neuen Amt führte. Der linksliberale Quereinsteiger und Unternehmer war im Mai zum Ministerpräsidenten des EU-Landes gewählt worden.

Golob plädierte dafür, den Bau von Gasleitungen und Fernleitungen in Europa zu stärken, um eine grüne Wende in Europa zu schaffen. «So können wir den Wind im Norden mit der Sonne im Süden verbinden, und wir können daraus ein sehr starkes und stabiles System, ein einheitliches europäisches System gestalten», sagte er einer Übersetzung zufolge vor Journalisten.

Scholz sagte bei der gemeinsamen Pressekonferenz, es müsse alles getan werden, um Abhängigkeiten bei Energielieferungen zu reduzieren. «Das hat was zu tun mit dem Aufbau von Energieinfrastrukturen, die uns kurzfristig in die Lage versetzen, Öl und Gas aus anderen Quellen zu beziehen. Aber es geht insbesondere, aber natürlich auch darum, dass wir es vorantreiben, uns selber versorgen zu können mit erneuerbaren Energien», sagte der Kanzler. «Der Ausbau der Windkraft, der Solarenergie spielt eine große Rolle für unsere beiden Länder, und wir haben uns sehr sorgfältig darüber unterhalten.»

© dpa
Weitere News
Top News
Reise
Ab Mitte Dezember: Bahn erhöht Preise im Fernverkehr um fast fünf Prozent
Fußball news
Bundesliga: Trainer Urs Fischer verlängert bei Union Berlin
Auto news
Saftige Strafgebühren: BGH: Hohe Maut-Nachforderungen aus Ungarn zulässig
Musik news
Schwedischer Musiker: Firma von Abba-Sänger kauft Teile des Avicii-Songkataloges
Handy ratgeber & tests
Featured: Our Solar System: Googles AR-Ausstellung bringt Saturn, Venus & Co. via App in Dein Wohnzimmer
Tv & kino
Streaming: Marilyn Monroe, das Opfer: Biopic «Blond» bei Netflix
Tv & kino
Featured: Tausend Zeilen | Kritik: Besser als jede erfundene Geschichte
Internet news & surftipps
Computer: Tim Cook: Apple baut Entwicklungs-Standort München aus
Empfehlungen der Redaktion
Wirtschaft
Energie: Habeck hofft auf Gas - Selenskyj übt scharfe Kritik
Ausland
Krieg gegen die Ukraine: Scholz und Sánchez beschwören EU-Einheit gegen Putin
Ausland
Petersberger Klimadialog: Bundesregierung warnt vor Renaissance der fossilen Energie
Regional hessen
Konferenz: Boris Rhein: Warten auf klares Signal der Ampel-Koalition
Ausland
Grundsatzrede in Prag: Scholz will Europa mit Reformen stärken
Regional nordrhein westfalen
Energiesicherheit: Wüst fordert mehr erneuerbare Energien
Inland
Treffen mit Scholz: Lapid-Besuch: Israel und Deutschland rücken enger zusammen
Ausland
Kanzler in Skandinavien: Schweden und Finnland: Scholz erwartet bald Nato-Beitritt