Fridays for Future: «Finanzsektor verkauft unsere Zukunft»

13.08.2021 Bunter Protest zwischen Bankentürmen: Im Kampf gegen den Klimawandel sind zahlreiche Aktivisten in Frankfurt auf die Straße gegangen. Sie sehen auch den «fossilen Finanzsektor» in der Verantwortung.

Zahlreiche Menschen sind am Freitag in Frankfurt bei einem zentralen Klimastreik der Bewegung Fridays for Future auf die Straße gegangen.

Im Mittelpunkt standen diesmal Proteste «gegen den fossilen Finanzsektor». Die Polizei sprach nach vorläufigen Zahlen von 4500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. «Aktuell ist alles friedlich und störungsfrei», sagte ein Sprecher. Die Zahlen, die Fridays for Future kommunizierte, wichen deutlich von denen der Polizei ab. So zählten die Klima-Aktivisten um die 15.000 Teilnehmer.

Die Demonstranten sehen die Finanz- und Bankenbranche mitverantwortlich für die Erderwärmung: «Der Finanzsektor in Frankfurt finanziert aktiv die Klimakrise und verkauft unsere Zukunft», sagte Annika Rittmann von Fridays for Future. Nach einem Sternmasch und Kundgebungen der vorwiegend jungen Klimaschützerinnen und Klimaschützer startete ein großer Demonstrationszug am späten Nachmittag ins Bankenviertel. Die Aktivisten, die zumeist Masken trugen, hatten bunte Transparente und Plakate mit Schriftzügen wie «Planet over Profit», «Die Zeit rennt! Klimaschutz jetzt!» oder «Wenn die Erde eine Bank wäre, hättet ihr sie schon längst gerettet».

Laut Fridays for Future waren Mitglieder aus bundesweit mehr als 70 Ortsgruppen nach Frankfurt gekommen. Auch Gruppen wie Greenpeace, Seebrücke, sowie die verdi.jugend unterstützten die Proteste.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Gesundheit

Antibiotika ohne Wirkung: 1,2 Millionen Menschen starben 2019 durch resistente Keime

Sport news

Australian Open: «Sprachlos» - Heftiges Zweitrunden-Aus für Kohlschreiber

People news

Intensivkrankenpfleger: Ricardo Lange: Schaffen es nur zusammen aus Pandemie

People news

Moderator: Silbereisen muss Kritik von seiner Familie einstecken

People news

Pop-Sängerin: Britney Spears und ihr Vater streiten vor Gericht weiter

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

Das beste netz deutschlands

Eine Frage des Geschmacks: Koch-Apps machen das Leben leichter

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

«Die Zeit rennt»: Klimastreik im Finanzzentrum Frankfurt

Regional hessen

Zentraler Klimastreik von Fridays for Future in Frankfurt

Regional hamburg & schleswig holstein

Umweltschützer an Politik: Mehr Einsatz gegen Klimawandel

Regional hamburg & schleswig holstein

Zoe Wees und Jan Delay bei Fridays-for-Future-Demo dabei

Regional baden württemberg

Kirchen im Südwesten rufen zur Teilnahme an Klimastreik auf

Regional berlin & brandenburg

Protest am Freitag: Fridays for Future stellen Forderungen

Regional bayern

Bayern: Tausende Menschen demonstrieren für mehr Klimaschutz

Regional nordrhein westfalen

Tausende bei Demonstrationen für mehr Klimaschutz erwartet