Rentenniveau im Osten weiter deutlich unter dem im Westen

Noch immer macht es einen Unterschied, ob Menschen in Ost- oder Westdeutschland Rente beziehen. Linken-Politiker Sören Pellman spricht von einer «Missachtung der Lebensleistung der Ostdeutschen».
Immer noch keine Renteneinheit in Deutschland. © Marijan Murat/dpa

Mehr als 30 Jahre nach der Wiedervereinigung liegen die Renten in Ostdeutschland bei langjährig Beschäftigten immer noch deutlich unter dem Niveau im Westen. So erhielten Rentnerinnen und Rentner in Ostdeutschland im Jahr 2021 nach 45 Jahren Beitragsjahren durchschnittlich 1329 Euro, in Westdeutschland dagegen 1527 Euro. Das geht aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine schriftliche Anfrage des Linken-Bundestagsabgeordneten Sören Pellmann zum Tag der Deutschen Einheit hervor, die dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) und auch der Deutschen Presse-Agentur vorlagen. 2019 erhielten Rentner in Ostdeutschland demnach 1287 Euro, in Westdeutschland 1487 Euro.

Versicherungsjahre sind die gesamte Zeit, die man in der gesetzlichen Rentenversicherung war - also auch Jahre, in denen Versicherte zum Beispiel wegen Arbeitslosigkeit keinen Beitrag zahlen. Solche Zeiten könnten einen Teil der Unterschiede zwischen Ost und West erklären. Auch niedrigere Löhne spielen eine Rolle. Zu beachten ist aber: Die Zahlen beziehen sich nur auf den direkten Vergleich bei jeweils 45 Versicherungsjahren. Viele im Osten haben jedoch mehr Berufsjahre als im Westen und mehr Frauen arbeiten.

Von einer Renteneinheit in Deutschland könne keine Rede sein, sagte der Leipziger Abgeordnete dem RND. Er sprach von einer «Missachtung der Lebensleistung der Ostdeutschen». Aus geringeren Ostlöhnen würden geringere Ostrenten. «Aus diesem Teufelskreis, in dem noch viele Jahrgänge gefangen sein werden, müssen wir endlich ausbrechen.»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Kimmich nach Aus: «Angst vor Loch» und WM-Wunde
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Auto news
Kaufzurückhaltung: Auto-Importeure: Flaute auf Neuwagen-Markt hält an
People news
Gesellschaft: Sänger Marc Marshall trägt jetzt Regenbogenbart
People news
Hip-Hop: «Den ganzen Tag nackt»: Sido wünscht sich Leben auf dem Boot
Das beste netz deutschlands
Viele neue Funktionen: Fritzboxen erhalten großes Firmware-Update
Musik news
Festival: Elton John spielt letztes britisches Konzert in Glastonbury
Das beste netz deutschlands
Featured: So erreichst Du Vodafone digital: Rund um die Uhr mit der MeinVodafone-App, online, Social Media & Co.
Empfehlungen der Redaktion
Wirtschaft
Deutsche Einheit: Gehälter in Ostdeutschland weiterhin niedriger als im Westen
Regional thüringen
Wiedervereinigung: Renten nach 45 Versicherungsjahren im Osten niedriger
1. bundesliga
Bundesliga: Union-Chef Zingler: RB Leipzig kein ostdeutscher Verein
Regional thüringen
Rente: Hohe Frauenbeschäftigung dämpft Altersarmut
Inland
Deutschland-Monitor: Nur vier von zehn Ostdeutschen zufrieden mit der Demokratie
Regional thüringen
Soziales: DDR-Renten: Heil will Härtefallfonds bis Jahresende
Regional thüringen
Regierung: Umbau der Energieversorgung: Ost-Länder fordern Hilfe
Regional thüringen
Bundesländer: Energiepolitische Herausforderungen dominieren Ost-MPK