Expertenkommission: Wahlpannen in Berlin waren vermeidbar

Stundenlange Wartezeiten, falsche Stimmzettel - das Wahlchaos vergangenen September in der Hauptstadt wirkt bis heute nach. Ein Expertenbericht legt nun einige Probleme offen.
Wähler warten am 26. September 2021 im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg vor einem Wahllokal. © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Die zahlreichen Pannen und Probleme bei den Wahlen in Berlin am 26. September 2021 waren nach Einschätzung einer vom Senat eingesetzten Expertenkommission absehbar und damit vermeidbar. «Die Pannen am Wahltag waren kein Naturereignis, das über alle hereingebrochen ist», sagte der Politikwissenschaftler Stephan Bröchler am Mittwoch bei der Vorstellung des Berichtes der Kommission zu dem Wahlchaos im Vorjahr.

Aus dem Bericht geht hervor, dass es bei der Vorbereitung und Durchführung des Wahltages zahlreiche Defizite gab. Das habe unter anderem an unklaren Verantwortlichkeiten gelegen, eine gesamtstädtische Perspektive habe gefehlt. Außerdem sei die Komplexität des Wahlsonntags mit gleich vier Wahlgängen in der Hauptstadt massiv unterschätzt worden.

Am 26. September konnten Wähler in Berlin nicht nur den Bundestag, sondern auch das Abgeordnetenhaus und Bezirksverordnetenversammlungen wählen sowie bei einem Volksentscheid über die Enteignung großer Wohnungskonzerne abstimmen.

Erschwert wurde das unter anderem durch falsche oder fehlende Stimmzettel, die zeitweise Schließung von Wahllokalen und mitunter stundenlange Wartezeiten. Zudem hatten Wahllokale teils noch weit nach 18.00 Uhr geöffnet. Wegen der massiven Probleme steht eine teilweise oder komplette Wiederholung der Wahlen zum Abgeordnetenhaus und in einzelnen Berliner Wahlbezirken auch zum Bundestag im Raum. Entschieden ist darüber aber noch nicht.

© dpa
Weitere News
Top News
1. bundesliga
3. Spieltag: Gladbach erobert Tabellenführung - Hertha weiter sieglos
People news
Mit 87 Jahren: «Brigitte Bardot der DDR» - Eva-Maria Hagen gestorben
Wohnen
Gefahr von oben: Unwetter: Wie schütze ich mich und mein Haus bei Starkregen?
Games news
Featured: MultiVersus: Alle Charaktere im Ranking in der Tier-List
Games news
Featured: Gaming im Tesla: Alle Infos zum Zocken im Elektroauto
Handy ratgeber & tests
Featured: Tower of Fantasy: Wichtige Tipps & Tricks zum Free2Play-MMO
Auto news
5x: Ideen für eine Mobilitätswende : Öko-Pendeln und im ÖPNV abhängen
Das beste netz deutschlands
Featured: Was ist 5G?
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Abgeordnetenhaus: Spranger: «Task Force» für bessere Organisation von Wahlen
Regional berlin & brandenburg
Wahlpannen: RBB: Experten empfehlen Veränderungen bei Wahlorganisation
Regional berlin & brandenburg
Innensenator: Vorschriften unzureichend für Anforderungen bei Wahlen 2021
Regional berlin & brandenburg
Bundestagswahl: Wahlwiederholung in 440 Wahllokalen wird wahrscheinlicher
Inland
Entscheidung noch offen: Wahlwiederholung in Berlin rückt näher
Regional berlin & brandenburg
Bundestag: Wahlwiederholung in Berlin rückt näher: Entscheidung offen
Regional berlin & brandenburg
Abgeordnetenhaus: Wahlwiederholung rückt näher: Entscheidung noch offen
Regional berlin & brandenburg
Verfassungsgericht: Wahlleiterin kann Wahlpannen nicht vollständig aufklären