Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Extinction Rebellion protestiert gegen Weltklimakonferenz

In Dubai findet derzeit die Weltklimakonferenz statt - ausgerechnet also in einem Ölstaat. Die Protestgruppe Extinction Rebellion prangert das an.
Extinction Rebellion Protest in der U-Bahn
Mitglieder von Extinction Rebellion protestieren als Flugbegleiter verkleidet in einer Berliner U-Bahn. © Fabian Sommer/dpa

Die Protestgruppe Extinction Rebellion hat am Wochenende mit mehreren Aktionen in Berlin gegen die Weltklimakonferenz in Dubai protestiert. Heute waren Aktivisten als Flugbegleiter verkleidet in der Berliner U-Bahn unterwegs. Zuvor hatte die Gruppe mit Projektionen an Kreuzberger Hauswänden die Nutzung und Förderung fossiler Energien kritisiert. Unter anderem wurde ein großer Dinosaurier gezeigt.

«Wir prangern eine Klimakonferenz an, die in einem Ölstaat stattfindet und von der Öllobby ausgerichtet wird», erklärte die Gruppe. «Die Konferenz ist mittlerweile eine einzige Greenwashing-Veranstaltung von Politik und Lobbyisten.» Die Konferenz mit Zehntausenden Teilnehmern läuft noch bis 12. Dezember in Dubai.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Leipziger Buchmesse
Kultur
Graphic Novel für Preis der Leipziger Buchmesse nominiert
MTV Europe Music Awards
Musik news
MTV Europe Music Awards werden in Manchester verliehen
Joost Klein
Musik news
«Friesenjung» Joost fährt mit «Europapa» zum ESC
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
Handy ratgeber & tests
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
«Doom» Mähroboter Husqvarna
Das beste netz deutschlands
Konsole für einen Sommer: «Doom» auf dem Mähroboter spielen
Sora: Video-KI von OpenAI verwandelt Text in Videos
Das beste netz deutschlands
Sora: Video-KI von OpenAI verwandelt Text in Videos
Horst Hrubesch
Fußball news
EM-Quali und Kader-Frage: Hrubesch vor Olympia gefordert
zweite Photovoltaikanlage
Wohnen
Wann sich eine zweite Photovoltaikanlage lohnen kann