Bas will neue Anlaufstelle gegen sexuelle Belästigung

07.11.2021 Mitarbeiterinnen im Deutschen Bundestag klagen über sexistische Sprüche von männlichen Kollegen. Dagegen will jetzt die neue Bundestagspräsidentin vorgehen.

Die neue Bundestagspräsidentinb Bärbel Bas. Foto: Michael Kappeler/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die neue Bundestagspräsidentin Bärbel Bas will verstärkt gegen sexuelle Belästigung vorgehen.

«Bei der Bundestagsverwaltung gibt es zwar keine Anzeigen über sexuelle Belästigung, aber es gibt Fälle, in denen Frauen - auch Abgeordnete - von Belästigung und sexistischen Sprüchen durch männliche Kollegen berichten», sagte die SPD-Politikerin dem Berliner «Tagesspiegel».

Bas will dabei ein strukturelles Problem im Bundestag angehen: Bereits jetzt gebe es für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Bundestagsverwaltung und Fraktionen Beratungsstellen, an die sie sich wenden könnten. «Aber die vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abgeordneten haben keine Anlaufstelle. Das will ich ändern.»

Im Sommer hatten Belästigungsvorwürfe der bayerischen SPD-Bundestagsabgeordneten Bela Bach gegen männliche Parlamentskollegen für Aufsehen gesorgt. Die Sozialdemokraten hatten daraufhin eine Anlaufstelle für solche Fälle eingerichtet. Die Fraktion benannte eine Ansprechpartnerin, an die sich Betroffene vertraulich wenden können.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Relegation: Hertha BSC mit Gold-Aura gegen den HSV

Tv & kino

Festival-Eröffnung: Selenskyj und ein Zombiefilm in Cannes

Gesundheit

Oft wohl mehr als Zufall: Warum manche Menschen kein Corona hatten

Internet news & surftipps

Computer: Microsoft verspricht Cloud-Diensten faireren Wettbewerb

Auto news

Dashcam für Radler: Garmin bringt Rad-Kamera mit Radar und Rücklicht

People news

Abschied: Ralf Moeller trauert um seinen Vater

People news

Promi-Pärchen: Ashton Kutcher schwärmt von Mila Kunis

Das beste netz deutschlands

Featured: Jeder Anruf ein Erfolg: Das ist die neue VoiceReply-Funktion in der Vodafone MyTone-App

Empfehlungen der Redaktion

Inland

Corona-Einschränkung: 2G plus nun auch im Bundestag

Regional sachsen anhalt

Landtagspartei: Linke will Strukturen in Partei und Fraktion prüfen

Inland

Sexismus-Vorwürfe: Linke will Parteispitze Ende Juni komplett neu aufstellen

Panorama

Sexuelle Belästigungen: Übergriffe in Kliniken - Pflegerin bricht Tabu

Ausland

Ukraine-Reise: Bas zu Besuch: Deutsch-ukrainische Annäherung in Kiew

Inland

Bundestag: Bärbel Bas: Nach Regierungsbildung Wahlreform angehen

Regional hessen

Awo Frankfurt wieder in den schwarzen Zahlen

Inland

Parteien: Neuer Bundestag tritt zusammen - Streit zeichnet sich ab