Lauterbach verteidigt sich: Isolation nicht zu früh beendet

Hat der Bundesgesundheitsminister gegen die Corona-Regeln verstoßen? Karl Lauterbach wehrt sich gegen Vorwürfe.
48 Stunden, bevor er die Isolation beendet habe, sei er negativ getestet gewesen, so Karl Lauterbach. © Kay Nietfeld/dpa

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach verteidigt sich gegen den Vorwurf, seine Corona-Isolation zu früh beendet zu haben.

Mehrere Politiker hatten diesen Vorwurf erhoben, nachdem der Sozialdemokrat nach seiner Erkrankung gesagt hatte, er sei noch nicht ganz fit, und am Tag darauf im Kabinett war. Hintergrund sind die Berliner Corona-Regeln, die 48 Stunden Symptomfreiheit vorschreiben, bevor man die Isolation beenden darf.

Er habe aber keine Symptome mehr gehabt, keine Hals- oder Kopfschmerzen, sondern sei einfach noch nicht fit gewesen, sagte Lauterbach dem «Spiegel». Er sei 48 Stunden, bevor er die Isolation beendet habe, negativ getestet gewesen - und zwar gleich dreimal.

«Es wird vollkommen zu Recht gefragt, ob ich gegen Isolationsregeln verstoßen habe. Denn wer das tut, gefährdet seine Mitmenschen», erklärte er. «An der Isolationsregel müssen wir festhalten», sagte Lauterbach. Sonst gingen Menschen mit Symptomen ins Büro, und Arbeitgeber könnten entsprechend Druck auf ihre Angestellten ausüben. «Das können wir nicht wollen.»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Champions League: 0:2 in Porto: Seoane muss um Job bangen, Gerüchte um Alonso
People news
Rechtsstreit: Angelina Jolie erhebt neue Vorwürfe gegen Brad Pitt
Tv & kino
«Megalopolis»: Francis Ford Coppola holt Dustin Hoffman für Film an Bord
Musik news
Mit 90 Jahren: «Tochter eines Bergmanns»: Country-Star Loretta Lynn ist tot
Auto news
Flache Limousine: Möglichst wenig Widerstand: Hyundai fährt Ioniq 6 vor
Das beste netz deutschlands
Featured: iOS 16: So kannst Du das Suchfeld über dem Dock ausschalten
Job & geld
Statistik: Zahl der Lehramtsabsolventen nimmt etwas zu
Internet news & surftipps
Elektronik: Europaparlament macht Weg für einheitliche Ladekabel frei
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Pandemie: Land erfährt von Lauterbachs Zurückrudern über Twitter
Regional bayern
Pandemie: Holetschek gegen Aufhebung Quarantänepflichten
Inland
Pandemie: Noch kein Stichtag für kürzere Corona-Isolation in NRW
Inland
Pandemie: Trotz Lauterbach-Kehrtwende: Land lässt Schultests auslaufen
Inland
Landtag: Lucha darf bleiben: Grün-Schwarz kritisiert Lauterbach
Inland
Corona-Pandemie: Lauterbach in Erklärungsnot - Rückzieher bei Isolation
Inland
Corona-Regeln: Garg kritisiert Lauterbach wegen Kehrtwende bei Isolation
Regional baden württemberg
Pandemie: Corona-Isolation ab Dienstag nur noch für fünf Tage