Wüsts Wahlparty zu laut: Ordnungsamt lässt Musik ausschalten

16.05.2022 Nach dem Erfolg der CDU in Nordrhein-Westfalen ging es auf der Wahlparty ziemlich laut her - etwas zu laut, sogar der Strom fiel aus. Das Ordnungsamt musste anrücken.

Wurde er mit «Schalalala»-Gesängen gefeiert: Wahlsieger Hendrik Wüst. © Oliver Berg/dpa

Die Wahlparty der CDU an der Düsseldorfer Parteizentrale hat gestern Abend Besuch vom Ordnungsamt bekommen - weil die Feier zu laut war.

«Aufgrund von Beschwerden von Anwohnern wegen Lärmbelästigung» seien Einsatzkräfte des Ordnungsamts gegen 22.30 Uhr zu der Wahlparty ausgerückt, bestätigte ein Stadtsprecher der Deutschen Presse-Agentur.

«Vor Ort wurde festgestellt, dass die Musik tatsächlich deutlich zu laut war. Die Verantwortlichen wurden belehrt, es wurde gebeten, die Musik abzustellen», so der Sprecher. Auch bei der Polizei hatte es nach Angaben einer Sprecherin eine Beschwerde wegen der Lautstärke gegeben. Die habe man an das zuständige Ordnungsamt weiter gereicht.

Nach der überraschend hohen Prognose für die CDU um 18 Uhr war die Stimmung unter den 400 Gästen der CDU bereits ausgelassen. Als gegen 22.15 Uhr Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) in das Partyzelt an der Parteizentrale kam, wurde er mit «Schalalala»-Gesängen gefeiert. Die Musik wurde laut WDR teilweise so laut gedreht, dass der Strom ausfiel. Wenig später kam das Ordnungsamt.

© dpa ⁄ Torsten Holtz und Uta Winkhaus, dpa

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: «Kind der Kurve»: Ex-Ultra Bernstein neuer Hertha-Präsident

Musik news

England: Glastonbury-Festival mit Billie Eilish und Paul McCartney

Tv & kino

Krimireihe: «Tatort» macht Sommerpause - Das kommt noch dieses Jahr

Internet news & surftipps

Giffey-Telefonat: «Deep Fake»: Wenn man den eigenen Augen nicht trauen kann

Tv & kino

Featured: Game of Thrones: Neue GOT-Serie mit Kit Harington als Jon Schnee geplant

Auto news

Lithium-Knappheit : Bundesanstalt rechnet mit großer Verfügbarkeits-Lücke

Das beste netz deutschlands

Featured: Die Metaverse-Plattform Horizon Worlds startet in Europa

Internet news & surftipps

Internet: Instagram experimentiert mit Alterserkennung per Video

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Parteizentrale: Wüsts Wahlparty zu laut: Ordnungsamt ließ Musik ausschalten

Regional sachsen

Kriminalität: Rückkehr der Party-Hotspots? Kommunen bereiten sich vor

Inland

Ordnungsamt: Tanzverbot wird an Karfreitag unterschiedlich kontrolliert

Fußball news

Nations League: Stromausfall: Spiel in Wien fängt 90 Minuten später an

Regional hamburg & schleswig holstein

Kunstaktion: Lichtinstallation aus Sicherheitsgründen abgesagt

Inland

Aschaffenburg : Großbrand in Lagerhalle von Kompostwerk: Hoher Schaden

Regional berlin & brandenburg

Ermittlungen: Zahlreiche Autobrände in Berlin nach Mai-Demonstrationen

Inland

Mann muss wegen dauernden Ruhestörungen in die Zelle