Verband: Kampf gegen Lehrermangel zur Chefsache machen

06.08.2022 Zu wenig Personal an deutschen Schulen. Der Verband Bildung und Erziehung appelliert an die Politik, den Lehrerkräftemangel zur Aufgabe Nummer eins zu erklären.

«(...) sonst werden die Lernbedingungen für die Kinder und Jugendlichen nicht besser»: Udo Beckmann. © Roland Weihrauch/dpa

Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) hat die Regierungschefs der Bundesländer aufgefordert, den Kampf gegen Lehrermangel zur Chefsache zu machen.

«Das neue Schuljahr beginnt in Kürze, und die Herausforderungen sind durch die weiter andauernde Corona-Pandemie und die Integration von geflüchteten Schülerinnen und Schülern aus der Ukraine riesengroß», sagte VBE-Chef Udo Beckmann dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). Zugleich fehle es an Personal zur Bewältigung des ganz normalen Schulalltags. Die Kultusministerinnen und Kultusminister würden oft allein gelassen.

Beckmann forderte: «Die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten müssen den Kampf gegen den Lehrkräftemangel endlich zur Chefsache machen und über die Ressorts hinweg zur Aufgabe Nummer eins erklären - sonst werden die Lernbedingungen für die Kinder und Jugendlichen nicht besser.» In den Landeshaushalten müsse über viele Jahre erheblich mehr Geld für Schulen und Bildung eingeplant werden. Durch den Dauermangel werde die Belastung für die vorhandenen Lehrerinnen und Lehrer immer größer, was den Beruf aber wiederum unattraktiver für junge Menschen mache.

Die Kultusminnisterkonferenz hatte Mitte März ihre Modellrechnungen zum Lehrkräftebedarf für die Jahre bis 2035 vorgelegt. Sie geht von einer Lücke von etwa 23.800 Lehrkräften aus. Der Verband Bildung und Erziehung hatte kurz darauf eigene Berechnungen vorgelegt, die von einer deutlich größeren Lücke ausgehen. Für die Jahre bis 2035 wird demnach mit einem Einstellungsbedarf von 532.600 Lehrkräften an den Schulen gerechnet, demgegenüber stehen 374.300 erwartete Absolventen in dieser Zeitspanne - eine Lücke von 158.300.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Auktion von NBA-Legende: Fünf Millionen Dollar für Michael-Jordan-Trikot?

People news

Film: Diane Keaton kannte «Der Pate» bei Bewerbung gar nicht

Tv & kino

Featured: Bosch: Legacy I Serienkritik – Immer Ärger mit Harry

Gesundheit

Rat vom Arzt holen: Hitze kann Wirkung von Medikamenten auf den Körper verändern

Auto news

Grafik: Fahrverbote in Deutschland: Männer weit vorn

People news

Hollywood: Oscar-Preisträger Jamie Foxx verkaufte früher Damenschuhe

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 und Watch5 Pro: Das steckt in Samsungs neuen Wearables

Das beste netz deutschlands

Featured: Schutz vor Blitzschäden: So kannst Du Deine Technik bei Gewitter schützen

Empfehlungen der Redaktion

Inland

Sächsischer Lehrerverband fordert Personalstrategie

Inland

Schulen: Bildungsverband: Lehrkräftemangel schlimmer als bekannt

Inland

GEW will mehr Transparenz bei PCR-Testkapazitäten

Regional berlin & brandenburg

Bildung: Senatorin Busse mit neuer Strategie gegen Lehrkräftemangel

Regional baden württemberg

Bildung: Mehr Unterricht durch Referendare? Verbände und SPD empört

Inland

Linke-Fraktion lehnt Verkürzung der Unterrichtszeit ab

Inland

Bildung: Modellprojekt mit vier Präsenz-Schultagen in Sachsen-Anhalt

Job & geld

Tropfen auf dem heißen Stein?: Dünne Personaldecke: Pensionierte Lehrkräfte an Schulen