Zoll geht gegen Firmennetzwerk im Reinigungsgewerbe vor

25.01.2022 Bei einer Razzia gegen ein möglicherweise illegales Firmennetzwerk im Reinigungsgewerbe haben mehrere hundert Einsatzkräfte am Dienstag bundesweit Geschäftsräume und Wohnungen durchsucht. Ein 48-jähriger Hauptbeschuldigter sei verhaftet worden, teilte das Hauptzollamt Frankfurt am Dienstag mit. Insgesamt werde elf Männern und einer Frau vorgeworfen, für Reinigungskräfte Sozialversicherungsbeiträge nicht abgeführt zu haben. Der Schaden werde auf rund 2,2 Millionen Euro geschätzt.

Beamte des Zoll betreten bei einer Razzia ein Bürogebäude in Frankfurt. Foto: Boris Roessler/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Schwerpunkt der Razzia mit rund 300 Einsatzkräften lag im Rhein-Main-Gebiet. Auch in Hamburg, Stuttgart und der Pfalz seien Objekte durchsucht worden, bundesweit insgesamt 28 Geschäftsräume und Büros. In sechs Fällen seien Vermögensarreste in Höhe von 2,1 Millionen Euro vollstreckt worden. Zudem seien Waffen, Drogen und Bargeld in fünfstelliger Höhe entdeckt worden.

Die Beschuldigten hätten sechs Jahre lang fortlaufend neue Firmen gegründet, erklärte das Hauptzollamt. «Firmen, welche Personal zur Sozialversicherung angemeldet hatten, wurden aufgrund der Beitragshinterziehungen regelmäßig in die Insolvenz geführt, während die Auftragsakquise weiterhin durch andere Firmen möglich blieb», so die Behörde weiter. Das Personal sei anschließend in neu gegründeten Firmen weiter beschäftigt worden.

Dabei sollen auch ausländische Arbeitnehmer angeworben und illegal beschäftigt worden sein. «Durch den Einsatz von Strohgeschäftsführern und bewusst verkomplizierte Zahlungsflüsse sollte dieses Vorgehen über die Jahre hinweg verschleiert werden», erklärte das Hauptzollamt. Neben dem Hauptzollamt Frankfurt am Main seien Einsatzkräfte sieben weiterer Hauptzollämter sowie fünf Staatsanwälte an den Durchsuchungen beteiligt gewesen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Trainerwechsel: «Bild»: Breitenreiter wird neuer Trainer in Hoffenheim

People news

Ex-Monarch: Heimatbesuch: Spaniens umstrittener Altkönig glücklich

Tv & kino

Schauspieler: Woody Harrelson: «Ich bin kein Marxist, ich bin Anarchist»

Tv & kino

Regisseur: Palmen-Gewinner Mungiu über «eine sehr gewalttätige Spezies»

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Das beste netz deutschlands

Featured: 5G-Solitaire-Parfum versprüht die Magie von Echtzeit: 5G+ für die Sinne

Internet news & surftipps

Informationstechnologie: Richter: Keine Chance für künstliche Intelligenz in Justiz

Auto news

Grafik: Lkw-Emissionsklassen auf Mautstrecken: Euro VI dominiert

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Frankfurt am Main: Razzien gegen Schwarzarbeit: Kontrollen bis in den Abend

Regional baden württemberg

Ermittlung: Verdacht auf Schwarzarbeit: 54-Jähriger festgenommen

Regional rheinland pfalz & saarland

Razzia wegen Schwarzarbeit und Schleuserkriminalität

Panorama

Kokain-Handel: Paraguay bis Dubai: Internationale Drogenbande zerschlagen

Panorama

Kriminalität: Razzia in NRW gegen Drogenbande

Regional nordrhein westfalen

Amazon: Subunternehmer: Illegale Zusteller und Sprinter ohne Profil

Regional niedersachsen & bremen

Landkreis Vechta: Zoll entdeckt bei Schwarzarbeit-Ermittlungen Scheinfirmen

Regional rheinland pfalz & saarland

Großeinsatz: Verdacht auf Schwarzarbeit: Zoll durchsucht 30 Gebäude