Wiesbadener ÖPNV wegen Omikron eingeschränkt

25.01.2022 Wegen der hochansteckenden Virusvariante Omikron fallen in Wiesbaden Busse aus. Grund sei ein erhöhter Krankenstand in der Belegschaft, auch wegen der winterlichen Witterung, teilte das Verkehrsunternehmen ESWE am Dienstag mit. Eine Buslinie werde ab Donnerstag vorübergehend eingestellt, auf vier weiteren gilt der Ferienfahrplan. Es handele sich um Strecken, auf denen mehrere Linien unterwegs seien. Man wolle schnellstmöglich wieder zum regulären Fahrplanangebot zurückkehren, erklärte das Unternehmen.

Ein Bus steht hinter einer elektronischen Fahrplananzeige. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei der S-Bahn Rhein-Main gibt es einen erhöhten Krankenstand, der aber auch jahreszeitlich bedingt sein könne, sagte eine Sprecherin. Alle Fahrten könnten aber angeboten werden. Auch die Hessische Landesbahn (HLB) fährt regulär, es gebe keinen hohen Krankheitsstand, sagte eine Sprecherin. Die Kontakte seien wegen Omikron nochmals eingeschränkt worden, in der Werkstatt, der Disposition und auf den Leitstellen. Einen Notfallplan gebe es, wenn sich dies ändere - dieser ähnele dann dem Sonntagsfahrplan und sei bereits zu Anfang der Pandemie in Kraft gewesen.

Bislang keine Probleme gibt es nach Auskunft der Nahverkehrsgesellschaft traffiq in Frankfurt. Der Personalstand sei konstant, sagte ein Sprecher. Auch im Bereich des Nordhessischen Verkehrsverbunds (NVV) gibt es derzeit nur vereinzelte Krankheitsfälle, wie eine Sprecherin auf Anfrage sagte. Dabei handele es sich aber um eine Momentaufnahme, dies könne sich täglich ändern.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Trainerwechsel: «Bild»: Breitenreiter wird neuer Trainer in Hoffenheim

People news

Ex-Monarch: Heimatbesuch: Spaniens umstrittener Altkönig glücklich

Tv & kino

Schauspieler: Woody Harrelson: «Ich bin kein Marxist, ich bin Anarchist»

Tv & kino

Regisseur: Palmen-Gewinner Mungiu über «eine sehr gewalttätige Spezies»

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Das beste netz deutschlands

Featured: 5G-Solitaire-Parfum versprüht die Magie von Echtzeit: 5G+ für die Sinne

Internet news & surftipps

Informationstechnologie: Richter: Keine Chance für künstliche Intelligenz in Justiz

Auto news

Grafik: Lkw-Emissionsklassen auf Mautstrecken: Euro VI dominiert

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Corona-Ausfälle bei Verkehrsunternehmen gehen zurück

Auto news

Angebot leicht verringert: Bahn kürzt wegen Omikron einzelne Züge

Regional thüringen

Corona-Pandemie: Krankenstand bei der Polizei leicht gesunken

Inland

Corona-Pandemie: Omikron und die kritische Infrastruktur

Regional sachsen anhalt

Pandemie: Kita-Träger in Sachsen-Anhalt beklagen Personalengpässe

Regional nordrhein westfalen

Bei 38 Mitarbeitern einer Firma in NRW Verdacht auf Omikron

Regional hessen

ÖPNV: Neun Euro für einen Monat: Vorbereitungen auf neues Ticket

Regional hamburg & schleswig holstein

Veranstaltungen mit Corona-Folgen in mehreren Kreisen