Vollsperrung: Gegenstand entpuppt sich als Rauchmelder

18.01.2022 Entwarnung nach einer Vollsperrung wegen eines blinkenden Gegenstandes: Das verdächtige Objekt hat sich am Montagabend auf einer Brücke über der A66 bei Weilbach im südhessischen Main-Taunus-Kreis als Rauchmelder entpuppt. Wie die Polizei berichtete, hatten vermutlich Unbekannte das Gerät dort verloren oder abgelegt. Zunächst war einem Fußgänger, der die Brücke über der Autobahn passierte, der blinkende Gegenstand aufgefallen. Er alarmierte die Polizei. Daraufhin wurden die A66 und angrenzende Landesstraßen gesperrt. Ein Spürhund suchte nach möglichen Sprengmitteln. Ein Sachverständiger des Landeskriminalamtes gab schließlich Entwarnung.

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Eishockey-WM: Deutsche Eishockey-Sorgen um verletzten NHL-Stürmer Stützle

Musik news

Song Contest: ESC-Sieger Kalush Orchestra zurück in der Ukraine

Tv & kino

Prenzlauer Berg: DDR-Trilogie: «Leander Haußmanns Stasikomödie»

Tv & kino

Der junge Ibrahimovic: «I Am Zlatan»: Großes Ego, großes Kino?

Job & geld

Streitfall: Längere Krankheit rechtfertigt Kündigung im Fitnessstudio

Das beste netz deutschlands

Verbraucherzentrale : Vor personalisierten Preisen beim Online-Einkauf schützen

Auto news

Stiftung Warentest: Kinderfahrräder: Teils zu schwache Bremsen und Schadstoffe

Das beste netz deutschlands

Interessengruppen: Neue Funktion: Twitters Communities sind fertig

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Auto- und Radverkehr an Salzbachtalbrücke rollt wieder

Regional berlin & brandenburg

Brand in Einfamilienhaus: Sachschaden, keine Verletzten

Regional mecklenburg vorpommern

Bauarbeiten: A20 bei Tribsees für einen Tag gesperrt