Verletzter Jugendlicher nach Wohnungsbrand in Oberursel

27.01.2022 Beim Brand eines Zweifamilienhauses in Oberursel (Hochtaunuskreis)ist ein 13-jähriger Junge verletzt und dann mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden. Das Feuer brach am Mittwoch aus bisher unbekannten Gründen in der Küche der Obergeschosswohnung aus und breitete sich bis zum Dachstuhl aus, wie ein Sprecher der Feuerwehr Oberursel mitteilte. Das Feuer konnte nach mehreren Stunden gelöscht werden, das gesamte Gebäude sei jedoch nicht mehr bewohnbar. Der Feuerwehr zufolge sind das Dach des Hauses sowie die Decke des Obergeschosses durchgebrochen. Der Schaden belaufe sich auf etwa 700.000 Euro.

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Mit Leidenschaft und Fan-Liebe: Terzic neuer BVB-Trainer

Gesundheit

CovPass-App: Was tun, wenn der digitale Impfnachweis abläuft?

Tv & kino

Glamour & Protest : Das Filmfestival Cannes in Kriegszeiten

People news

Ex-Monarch: Spaniens Altkönig gelingt keine Wiedergutmachung

Internet news & surftipps

Netzkriminalität: Faeser: Anpassung der Jagd nach Sexualstraftätern

Das beste netz deutschlands

Smartphone: Wenn der Handywecker morgens stumm bleibt

Tv & kino

Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche

Das beste netz deutschlands

Fotos wie der Profi: So gelingen Smartphonebilder im Pro-Modus

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Marzahn-Hellersdorf: Keller-Brandstiftung und Küchenbrand: Kind schwer verletzt

Regional nordrhein westfalen

Hausbrand in Münster: Acht Menschen gerettet

Regional baden württemberg

Vier Verletzte bei Dachstuhlbrand

Regional baden württemberg

Aldingen: Ein Verletzter bei Dachstuhlbrand in einem Wohngebäude