Tötungsversuch bei Fahrradausflug: Haftstrafe für Vater

25.01.2022 Nach einem Angriff auf seine Ehefrau mit einem Stein während eines Fahrradausflugs ist ein Mann zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Der 55 Jahre alte Familienvater aus Dietzenbach muss nach dem Urteil des Landgerichts Darmstadt vom Dienstag wegen gefährlicher Körperverletzung für fünf Jahre und drei Monate in Haft. Nach Auffassung der Richter war er bei dem Ausflug in Rödermark (Kreis Offenbach) mit einem großen Stein von hinten auf seine 52 Jahre alte Frau losgegangen und hatte auf sie eingeschlagen.

Ein Stacheldrahtzaun umzäunt das Gelände einer Justizvollzugsanstalt. Foto: Bernd Weißbrod/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Gericht ging davon aus, dass die Ehefrau überlebte, weil der Angeklagte von ihr abließ, als sie ihn anschrie und fragte, ob er sie etwa umbringen wolle. Die Geschädigte hatte dies der Polizei geschildert. Eigentlich sei die Tat «der klassisch versuchte Mord» gewesen, sagte der Vorsitzende Richter Volker Wagner in der Urteilsbegründung - auch weil der Angeklagte den Stein mitgeführt habe und die Tat wie einen Unfall habe erscheinen lassen wollen. Aber da der Mann von sich aus den Mord nicht vollendet habe, wertete das Gericht die Attacke rechtlich als gefährliche Körperverletzung. Mit dem Urteil folgte das Gericht der Verteidigung, die Staatsanwaltschaft hatte auf versuchten Mord plädiert.

Strafmildernd wirkte sich auch aus, dass der Angeklagte nicht vorbestraft war - und weil er seiner Frau 40.000 Euro Schmerzensgeld zahlen wird sowie ihr ein zehnjähriges Wohnrecht im gemeinsamen gebauten Haus einräumt. Hintergrund der Tat war, dass der Angeklagte mit seiner Freundin zusammenleben wollte. «Die Ehefrau sollte sterben, um mit der Freundin zusammen zu sein, ohne sein Heim zu verlieren», erklärte der Vorsitzende Richter. Die 43 Jahre Geliebte des Angeklagten hatte von ihm erwartet, dass er seine Frau verlässt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

DFB-Pokal-Finale: Ungeliebte Sieger: RB gewinnt den Pokal, Freiburg die Herzen

Tv & kino

Auszeichnungen: Neiße Filmfestival: Deutscher Beitrag gewinnt Hauptpreis

Musik news

Hip-Hop-Band: Fantastische Vier feiern Tourauftakt in Hamburg

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Internet news & surftipps

Informationstechnologie: Richter: Keine Chance für künstliche Intelligenz in Justiz

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Auto news

Grafik: Lkw-Emissionsklassen auf Mautstrecken: Euro VI dominiert

Wohnen

Ärger nicht aufstauen: In drei Schritten zum harmonischen Miteinander mit Nachbarn

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

«Toxische Beziehung»: Mann tötet Frau und muss lange in Haft

Regional bayern

Justiz: Spektakuläre Wende? Passauer Prozess vor Wiederaufnahme

Regional hessen

Frankfurt am Main: Achteinhalb Jahre Haft nach tödlicher Messerattacke

Regional hamburg & schleswig holstein

Gerichtsurteil: Lebenslange Haft wegen Mordes: «überkommenes Rollenbild»

Panorama

Urteil: Tod im Bunker: Lange Haftstrafe für 29-Jährigen

Regional hamburg & schleswig holstein

Lebenslange Haft um beinahe tödliche Schüsse gefordert

Regional nordrhein westfalen

Prozess: Lange Haftstrafen für blutiges Komplott in Mönchengladbach

Regional hamburg & schleswig holstein

Nach Messerstichen vor Kieler Lokal: Dreieinhalb Jahre Haft