SV Wehen Wiesbaden besiegt Tabellenletzten Havelse

26.01.2022 Der SV Wehen Wiesbaden hat die Pflichtaufgabe in der 3. Fußball-Liga gemeistert und den Anschluss an die oberen Ränge gewahrt. Das Team von Trainer Markus Kauczinski siegte am Mittwochabend mit 1:0 (1:0) beim Tabellenletzten TSV Havelse, der nach vier positiven Corona-Tests personell geschwächt war. Kevin Lankford (17. Minute) brachte die Hessen bei der in Hannover ausgetragenen Partie früh in Führung - das reichte zum knappen Auswärtserfolg. Nach dem 2:3 beim TSV 1860 München und dem 0:0 gegen den VfL Osnabrück war es der erste Pflichtspielsieg im Jahr 2022.

Ein Fußball geht ins Netz. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

2. bundesliga

Relegation: Hamburgs Selbstverständlichkeit des Sieges

Auto news

Wegen Steuersenkung: Tankstellenbetreiber: Benzin könnte ab 1. Juni knapp werden

Musik news

Songwettbewerb: ESC-Organisatoren: Auffälligkeiten bei zweitem Halbfinale

Gesundheit

Zusätzliche Angebote : Bundestag erlaubt Grippe-Impfung in der Apotheke

People news

Ex-Tennis-Star: Anwalt: Boris Becker geht es Umständen entsprechend gut

Tv & kino

Featured: Neues von Westworld Staffel 4: Sky zeigt die neuen Folgen der dystopischen Serie parallel zur US-Premiere

Das beste netz deutschlands

Chatbots & Co: Geht Kundendienst auch ohne Telefon?

Internet news & surftipps

Elektronik: Barrierefreiheit: Neue Bedienungshilfen für Smartphones

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Wehen Wiesbaden bei Nullnummer nicht «eiskalt»

Regional hessen

Wehen Wiesbaden verliert nach 2:0-Führung

Regional hessen

Wieder kein Tor: Kauczinskis Start bei Wehen verpatzt

Regional hessen

3. Liga: Drittligist Wehen Wiesbaden stoppt Negativtrend

Regional hessen

Wehen Wiesbaden feiert zweiten Heimsieg in Serie

Regional hessen

3. Liga: Aufbauhilfe im Abstiegskampf: Wiesbaden verliert bei Verl

Regional hessen

3. Liga: «Kein gutes Spiel»: Bitteres 0:1 des SV Wehen gegen Würzburg

Regional hessen

Wehen Wiesbaden besiegt Freiburgs Zweite