Wehen Wiesbaden bei Nullnummer nicht «eiskalt»

23.01.2022 Diese Nullnummer hilft beiden Teams nicht wirklich weiter. Wehen Wiesbaden und Osnabrück verpassen den Anschluss an die Spitzenränge. Chefcoach Kauczinski fehlt bei seinem Team die Kaltschnäuzigkeit.

Ein Fußballspieler spielt den Ball. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der SV Wehen Wiesbaden kommt in der 3. Fußball-Liga nach einer Nullnummer gegen den VfL Osnabrück nicht voran. «Am Ende geht das Unentschieden in Ordnung. Insgesamt war das Spiel umkämpft und ausgeglichen von daher geht das so in Ordnung», sagte Cheftrainer Markus Kauczinski, dessen Team in der Vorwoche beim 2:3 gegen den TSV 1860 München noch eine 2:0-Führung verspielte, bei Magentasport.

Diesmal war die Abwehr nicht das Problem. «Osnabrück ist eine sehr starke Truppe, die auch oben mitspielen will. Da muss man dann eiskalt sein, um das Spiel auch für sich zu entscheiden», stellte Kauczinski fest. Nach dem Rückschlag in München hatte der Chefcoach die Startelf der Hessen auf fünf Positionen verändert, aber nicht ganz freiwillig: Florian Carstens und Gio Fechner mussten nach positiven Corona-Tests pausieren.

Der umfangreiche Umbau war vielleicht auch ein Grund dafür, warum sich die Gastgeber schwer taten. Bei den Niedersachsen lief es spielerisch besser, wenn auch ohne Torerfolg. Chancen und durchdachte Offensivaktionen waren insgesamt auf beiden Seiten Mangelware.

Nach der Pause hatten der SV Wehen Glück, als der Osnabrücker Maurice Trapp (51. Minute) einen Freistoß an der Mauer vorbei an den Pfosten setzte. Auch die Wiesbadener konnten im zweiten Durchgang nicht ihre wenigen Tormöglichkeiten in einer Partie auf mäßigem Niveau nutzen. Am Mittwoch (19.00 Uhr) gastieren die Hessen beim Tabellenletzten TSV Havelse.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Elfmeter-Krimi: Europa-League-Sieg: Eintracht krönt sich in Sevilla

Tv & kino

Schauspieler: Warum Tom Cruise gerne seine eigenen Filmstunts macht

Musik news

Sängerin: Taylor Swift bekommt Ehrendoktorwürde

Musik news

Hollywood-Komponist: Hans Zimmer: Habe mein Deutschland in Los Angeles

Gesundheit

Oft wohl mehr als Zufall: Warum manche Menschen kein Corona hatten

Internet news & surftipps

Computer: Microsoft verspricht Cloud-Diensten faireren Wettbewerb

Auto news

Dashcam für Radler: Garmin bringt Rad-Kamera mit Radar und Rücklicht

Internet news & surftipps

Softwarekonzern: SAP: Suche für den Vorsitz im Aufsichtsrat geht weiter

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Wieder kein Tor: Kauczinskis Start bei Wehen verpatzt

Regional hessen

Wehen Wiesbaden feiert zweiten Heimsieg in Serie

Regional hessen

3. Liga: Aufbauhilfe im Abstiegskampf: Wiesbaden verliert bei Verl

Regional hessen

Wehen Wiesbaden verliert nach 2:0-Führung

Regional hessen

Ernüchterung beim SV Wehen: Kauczinski verliert bei Debüt

Regional hessen

3. Liga: Drittligist Wehen Wiesbaden stoppt Negativtrend

Regional hessen

3. Liga: «Kein gutes Spiel»: Bitteres 0:1 des SV Wehen gegen Würzburg

Regional hessen

Wehen Wiesbaden besiegt Freiburgs Zweite