SV Wehen holt früheren Mainzer Stürmer Petar Sliskovic

17.01.2022 Der SV Wehen Wiesbaden hat den erfahrenen Stürmer Petar Sliskovic verpflichtet. Der 30 Jahre alte Fußballprofi kommt vom Drittliga-Konkurrenten Türkgücü München und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023, wie der SVWW am Montag mitteilte.

Ein Fußballspieler spielt den Ball. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Petar ist ein klassischer Mittelstürmer, wie sie heutzutage nicht mehr so leicht zu finden sind», sagte Wehens Sportlicher Leiter Paul Fernie. Sliskovic spielte auch schon für den FSV Mainz 05 in der Bundesliga. In der 3. Liga absolvierte er bislang 141 Partien und erzielte dabei 39 Tore.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Action-Film: «Mission: Impossible 7»-Trailer mit waghalsigen Stunts

1. bundesliga

Relegation: «Überragend»: Magath rettet Hertha - HSV verpasst Aufstieg

Gesundheit

CovPass-App: Was tun, wenn der digitale Impfnachweis abläuft?

Tv & kino

Glamour & Protest : Das Filmfestival Cannes in Kriegszeiten

People news

Ex-Monarch: Spaniens Altkönig gelingt keine Wiedergutmachung

Internet news & surftipps

Cambridge Analytica: US-Staatsanwalt klagt gegen Facebook-Gründer Zuckerberg

Internet news & surftipps

Netzkriminalität: Faeser: Anpassung der Jagd nach Sexualstraftätern

Das beste netz deutschlands

Smartphone: Wenn der Handywecker morgens stumm bleibt

Empfehlungen der Redaktion

2. bundesliga

1. und 2. Bundesliga: Corona im Profi-Fußball: Mainz gegen Augsburg verlegt

Regional rheinland pfalz & saarland

Bundesliga: Mainz bejubelt ersten Auswärtssieg nach sechs Monaten

1. bundesliga

21. Spieltag: Sieg und Vereinsrekord: Mainz düpiert Hoffenheim

Regional rheinland pfalz & saarland

Tuchel-Rekord wackelt: Mainz baut Heimserie aus

1. bundesliga

17. Spieltag: «Fantastischer Abschluss»: Eintracht klopft oben an

1. bundesliga

12. Spieltag: Remis in Mainz: Köln vermasselt dem FSV einen Europacupplatz

1. bundesliga

16. Spieltag: Hertha-Aufschwung unter Korkut dahin - Pleite in Mainz

1. bundesliga

33. Spieltag: Hertha bangt: Hoffen auf Bayern-Hilfe nach 1:2 gegen Mainz