Polizei ermittelt nach Hinweisen auf Feuer am Fuldaer Dom

02.12.2021 Nach Zeugenhinweisen auf ein Feuer am Haupteingang des Fuldaer Doms ermittelt die Kriminalpolizei. Die Zeugen hätten am Mittwochabend die Polizei verständigt und auf eine Stichflamme an dem Haupteingang hingewiesen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Als die Beamten vor Ort eintrafen, sei kein Feuer zu sehen gewesen, wohl aber Rußanhaftungen an der ansonsten unbeschädigten Eingangstür des Doms. Auf Nachfrage hatten die Zeugen nach Angaben einer Polizeisprecherin berichtet, genau dort das Feuer wahrgenommen zu haben. Die genauen Umstände und Hintergründe des Vorfalls waren zunächst unklar.

Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr leuchtet ein Blaulicht. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ein Polizeisprecher sagte, es sei ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf versuchte Brandstiftung eingeleitet worden, man ermittele aber in alle Richtungen. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand. Die Polizei sucht im Zusammenhang mit dem Vorfall auch nach einer Frau, die von Zeugen in unmittelbarer Nähe gesehen worden sei. Zum Sachschaden wurden keine Angaben gemacht. Zuvor hatten mehrere Medien über den Vorfall berichtet.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Mit Pseudonym auf Facebook? Für Altfälle rechtens

Sport news

Tennis: Collins überraschend im Australian-Open-Endspiel

People news

Royal: Prinz Andrew - Missbrauchsvorwürfe sollen vor Gericht

Gesundheit

Sauerstoffsättigung: Corona-Überwachung: Was bringt ein Pulsoxymeter?

Das beste netz deutschlands

Gib Ruhe, Google...: Google Assistant schweigt jetzt nach «Stopp!»

Internet news & surftipps

Software: Softwaregigant SAP übernimmt US-Finanz-Start-up

Tv & kino

Nachwuchsfilmer: Emotionale Preisverleihung beim Max Ophüls-Filmfestival

Musik news

Fake-News-Vorwürfe: Nach Protest von Neil Young: Spotify entfernt seine Musik

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Grünen-Politiker in Bernburg angegriffen und verletzt

Regional hessen

E-Bikes und Fahrradzubehör im Wert von 60.000 Euro gestohlen

Regional hamburg & schleswig holstein

Nach Schüssen in Hamburg: Täter und Opfer verschwunden

Regional nordrhein westfalen

Feuer in Spielhalle: Ein Schwerverletzter in Krefeld

Regional hamburg & schleswig holstein

Lichtinstallationen im Schleswiger Dom zur Wiedereröffnung

Regional nordrhein westfalen

Wieder Steinwürfe auf Intercity

Regional sachsen

Unbekannter beleidigt Südländer in Dresdner Straßenbahn

Regional niedersachsen & bremen

Polizeieinsatz in Hannover sorgt für Diskussionen