Mutmaßliche Bande falscher Polizisten vor Gericht

19.11.2021 Vor dem Landgericht Frankfurt hat ein Prozess gegen eine Bande mutmaßlicher Trickbetrüger begonnen. Die fünf Männer im Alter zwischen 43 und 59 Jahren sollen vor allem ältere Menschen um hohe Beträge gebracht haben. Am ersten Verhandlungstag am Freitag machten sie zu den Vorwürfen keine Angaben, deuteten allerdings Einlassungen für den weiteren Prozessverlauf an. Bei dem Trickbetrug sollen sich die Anrufer als Polizisten ausgegeben haben.

Eine Statue der Justitia steht mit Waage und Schwert in der Hand. Foto: Arne Dedert/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Verfahren gegen weitere sieben Beschuldigte wurden mittlerweile abgetrennt - drei von ihnen erhielten bereits vor dem Amtsgericht Strafen. Die Anklage legt den fünf derzeit noch in Untersuchungshaft sitzenden Männern insgesamt 25 Einzeltaten zur Last, bei denen die Opfer um Geld, Wertmetalle und Kunstgegenstände im Wert von rund 500 000 Euro gebracht wurden. In Köln kam es zur Übergabe zweier wertvoller Buddha-Figuren, die allerdings später wieder der Besitzerin zurückgegeben werden konnten.

Die Angeklagten gehörten laut Staatsanwaltschaft zur «mittleren Leitungsebene» der mutmaßlichen Betrügerbande. Sie traten dabei allerdings weder am Telefon noch als sogenannte Abholer in Erscheinung. Zur Beweisführung kann die Wirtschaftsstrafkammer auch auf zahlreiche Abhörprotokolle der Kriminalpolizei zurückgreifen. Mit sechs weiteren Verhandlungstagen wurde der Prozess vorerst bis Anfang Januar terminiert.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions-League-Finale: Kroos und Klopp feiern: Partys in Madrid und Liverpool

Tv & kino

Filmfestspiele in Cannes: Goldene Palme für «Triangle of Sadness»

Internet news & surftipps

ZDF-Sendung: Nach Böhmermann-Aktion: Ermittlungen gegen Polizisten

Tv & kino

Filmfestival: Endspurt in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

Tv & kino

Filmfestspiele: Cannes: Spezialpreis zum 75. Jubiläum an Dardenne-Brüder

Internet news & surftipps

Internet: Hassbeiträge: Auch Betreiber sozialer Netzwerke bestrafen?

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Reise

Tests vor Abreise entfallen: Philippinen lockern Einreisebestimmungen für Touristen

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

LKA registriert 2021 mehr vollendete Taten bei Trickbetrug

Internet news & surftipps

Kriminalität: Bande im Cyberbunker-Prozess zu Haftstrafen verurteilt

Regional bayern

«Dem Sohn ins Auge blickend»: Vater für Mord verurteilt