Museum zeichnet Computerspiel-Visionen für Frankfurt aus

04.12.2021 Das Deutsche Architekturmuseum (DAM) in Frankfurt hat am Samstag die besten Entwürfe eines Computerspiel-Wettbewerbs zur Zukunft der Stadt Frankfurt prämiert. Eingereicht wurden von Kindern und Jugendlichen mehr als 600 Vorschläge, wie Hessens größte Stadt im Jahr 2099 aussehen könnte.

Der Youtuber Josef Heinrich Bogatzki, bekannt als TheJoCraft (l), überreicht den Gewinnern in der Kategorie «Kids», Janis Gunderum (12, M) und Davis Kersten (11, r) den Preis. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Insgesamt wurden dazu auf einer digitalen Spielfläche des Spiels «Minecraft» rund 11 000 Grundstücke bebaut. Bei den städtebaulichen Visionen wurden laut DAM vor allem Aspekte wie Mobilität, Arbeiten und Wohnen, Digitalisierung oder Stadtklima aufgegriffen und umgesetzt.

«Das Ziel des Projektes war es, die Auseinandersetzung mit Zukunftsthemen der Architektur spielerisch in den Fokus zu rücken», teilte das Museum mit. Der Altersdurchschnitt der Teilnehmer lag bei 14 Jahren.

Bei dem Computerspiel «Minecraft» können die Spieler ihre eigene digitale Welt erschaffen, in dem sie Häuser und Siedlungen errichten. Das Spiel zählt zu den erfolgreichsten Spielen weltweit.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Borussia Mönchengladbach: Eberl-Rückzug mit Tränen: «Beende etwas, was mein Leben war»

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Reise

Neue Einstufung: 13 afrikanische Länder von Corona-Risikoliste gestrichen

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Auto news

Ampelschläfer oder Schleicher: Wann ist das Anhupen erlaubt?

Tv & kino

Featured: The Woman in the House Across the Street from the Girl in the Window: Alle Infos zur Netflix-Serie

Das beste netz deutschlands

Rat der Bundesnetzagentur: Vor Online-Käufen Anbieter checken

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Wohnhaus «San Riemo» in München gewinnt Architektur-Preis

Regional hessen

Architekturmuseum ab Oktober geschlossen: Ausweichquartier

Regional hamburg & schleswig holstein

Weltpremiere: Bahn startet automatisierte S-Bahn