Massenhaft Rasierklingen und Zahnbürstenaufsätze entdeckt

14.12.2021 Gestohlene Hygieneartikel im Wert von 4000 Euro hat die Polizei in einem Auto auf der Autobahn 5 bei Mörfelden-Walldorf (Kreis Groß-Gerau) entdeckt. Zwei Männer im Alter von 35 und 39 Jahren seien am Montagnachmittag von einer Zivilstreife gestoppt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten demnach Rasierklingen, Zahnbürstenaufsätze und weitere Hygieneartikel. Vor einigen Tagen wurde in Baden-Württemberg bereits eine Strafanzeige gegen die Männer wegen Diebstahls erstattet.

Ein Polizist hält bei einer Verkehrskontrolle eine Winkerkelle in der Hand. Foto: Paul Zinken/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Laut Polizei wird geprüft, ob die Hygiene-Artikel aus den zurückliegenden Straftaten stammen. Beide Männer wurden kurzzeitig festgenommen und anschließend auf freien Fuß gesetzt. Gegen sie wird wegen des Verdachts auf Diebstahl ermittelt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Bericht: Favre kehrt nach Gladbach zurück

Musik news

Schlagersänger: Sänger Tony Marshall sagt Konzert wegen Not-OP ab

People news

Adel: Königin Silvia über die Tücken der Demenz-Krankheit

Musik news

Neues Album: Harry Styles: Ein musikalischer Befreiungsschlag

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Das beste netz deutschlands

Gefährliche Mails: Phishing-Betrüger auf Paypal-Raubzug

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Raubüberfall und Flucht mit Auto: Polizei stellt Verdächtige

Regional berlin & brandenburg

Mehrere Kilo Drogen: Mutmaßliche Dealer in Berlin geschnappt

Regional berlin & brandenburg

Not-OP: Obdachlosen Mann in Berlin lebensgefährlich verletzt