Mann soll nach Messerattacke gegen Bahnfahrer in Psychiatrie

20.01.2022 Nach einer Messerattacke auf einen Trambahnfahrer und Tritte gegen Polizisten soll ein 34-Jähriger dauerhaft in der Psychiatrie untergebracht worden. Über einen entsprechenden Antrag der Staatsanwaltschaft verhandelt seit Donnerstag das Landgericht Frankfurt. Dem Beschuldigten wird unter anderem gefährliche Körperverletzung sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte zur Last gelegt.

Eine Figur der blinden Justitia. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zu dem Übergriff auf den Straßenbahnfahrer kam es bereits im März 2020, nachdem der 34-Jährige von dem späteren Opfer aufgefordert wurde, seine Füße von der Sitzbank zu nehmen und den Waggon an der Endhaltestelle in Frankfurt-Höchst zu verlassen. Der Fahrer wurde mit dem Messer am Oberschenkel verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Ende November 2020 versuchten fünf Polizeibeamte, ein gegen den Mann ausgesprochenes Hausverbot in einem Wohnheim durchzusetzen. Der Beschuldigte wehrte sich mit Händen und Füßen und verletzte dabei mehrere Beamte. Anschließend wurde er vorläufig untergebracht.

Vor Gericht äußerte er sich vorerst noch nicht zu den Vorwürfen. Mehrere Zeugen schilderten jedoch die Version der Staatsanwaltschaft. Auch im Gefängnis sei er gewalttätig geworden. Eine psychiatrische Expertise geht von einer schizophrenen Erkrankung bei dem abgelehnten Asylbewerber aus. Die Strafkammer hat noch zwei weitere Verhandlungstage terminiert.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions-League-Finale: Kroos feiert gerührt mit den Kindern - Stolzer Klopp

Tv & kino

Filmfestspiele in Cannes: Goldene Palme für «Triangle of Sadness»

People news

«Jubilee»-Vorbereitungen: «Hauptsache, die Queen ist happy» - London rüstet sich

Auto news

Urlaubsreiseverkehr : ADAC-Stauwarnung für Autobahnen

Tv & kino

Filmfestspiele: Berben: «Überglücklich» über Rolle in Cannes-Gewinner-Film

Internet news & surftipps

ZDF-Sendung: Nach Böhmermann-Aktion: Ermittlungen gegen Polizisten

Internet news & surftipps

Internet: Hassbeiträge: Auch Betreiber sozialer Netzwerke bestrafen?

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Mann nach Messerangriff auf Straßenbahnfahrer vor Gericht

Regional hessen

Fahrer tötet zwei Fußgänger: Einweisung in Psychiatrie

Regional bayern

Nürnberg: Angriff im Bus: Beschuldigter litt unter Wahnvorstellungen

Panorama

Prozess: Beschuldigter schweigt zu Angriff im Reisebus

Regional hessen

Gewaltdelikt: Prozess gegen Ehemann nach Attacke auf Polizisten verzögert

Regional hessen

Frankfurt am Main: Achteinhalb Jahre Haft nach tödlicher Messerattacke