Mann greift drei Frauen in Frankfurter Innenstadt an

02.12.2021 In der Frankfurter Innenstadt soll ein 37 Jahre alter Mann drei Frauen angegriffen und ihnen ins Gesicht geschlagen haben. Der offenbar verwirrte Mann wurde am Mittwochmittag nach seiner letzten Tat festgenommen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Zuerst habe er am Morgen einer 39 Jahre alten Frau unvermittelt ins Gesicht geschlagen und sei danach geflüchtet. Gegen Mittag wiederholte er die Tat zweimal und schlug einer willkürlich ausgesuchten 37-Jährigen und eine Stunde später einer 47-Jährigen ins Gesicht. Zeugen hielten den Mann nach seiner letzten Tat fest. Nach seiner Festnahme durch die Polizei wurde er in eine psychiatrische Klinik gebracht. Die 47-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, die anderen beiden Frauen mussten nicht von einem Arzt versorgt werden.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Relegation: Hertha mit Boateng und Jovetic in Startelf - HSV unverändert

Gesundheit

CovPass-App: Was tun, wenn der digitale Impfnachweis abläuft?

Tv & kino

Glamour & Protest : Das Filmfestival Cannes in Kriegszeiten

People news

Royals: Queen besucht Londoner Blumenschau auf Golf-Buggy

Internet news & surftipps

Cambridge Analytica: US-Staatsanwalt klagt gegen Facebook-Gründer Zuckerberg

People news

Ex-Monarch: Spaniens Altkönig gelingt keine Wiedergutmachung

Internet news & surftipps

Netzkriminalität: Faeser: Anpassung der Jagd nach Sexualstraftätern

Das beste netz deutschlands

Smartphone: Wenn der Handywecker morgens stumm bleibt

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Gewalttat: 16-Jähriger im Streit lebensgefährlich verletzt

Regional sachsen anhalt

Mansfeld-Südharz: 66-Jähriger in Supermarkt beleidigt und schwer verletzt

Regional baden württemberg

Mannheim: Mann stirbt nach Polizeikontrolle: LKA ermittelt

Regional nordrhein westfalen

Gerichtsentscheidung: Tödliche Samuraischwert-Attacke: Angreifer in Psychiatrie

Regional hessen

Darmstadt-Dieburg: Mann lebensbedrohlich verletzt: Verdächtiger in U-Haft

Regional nordrhein westfalen

Städteregion Aachen: 31-Jähriger nach Messerattacken im Zug in Psychiatrie

Regional bayern

Kitzingen: Betrunkener Mann verletzt mehrere Menschen in Bordell

Inland

Kriminalität: «Grausame Tat»: Sechs Menschen bei Amoktat in Zug verletzt