Lotto-Spielerin aus Landkreis Offenbach knackt Jackpot

09.12.2021 Eine Spielerin aus dem Landkreis Offenbach hat in der Lotterie «Spiel 77» den Jackpot geknackt und damit gut 1,5 Millionen Euro gewonnen. Wie Lotto Hessen am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte, kreuzte bei der Ziehung am Mittwoch sonst niemand die sieben richtigen Zahlen an. Weil die Frau ihre Kundendaten hinterlegt hat, kann ihr der Millionengewinn den Angaben zufolge automatisch überwiesen werden - sie braucht sich nicht zu melden. Ihr Volltreffer ist in diesem Jahr in Hessen der 19. Millionengewinn bei Lotto.

Eurobanknoten liegen auf einem Tisch. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Facebook-Pseudonym erlaubt? BGH urteilt zu Klarnamenpflicht

Job & geld

Job-Protokoll: Was macht eigentlich eine Pädakustikerin?

Das beste netz deutschlands

Online-Unterricht: Noten durchs Netz: Musizieren auf Distanz

Games news

Spielenswert: «Part Time UFO»: Außerirdischer Kran-Einsatz gegen die Uhr

Sport news

Winterspiele in Peking: DEB-Kapitän Müller: Bedenken wegen Corona-Regeln übertrieben

People news

The Cute One: Take-That-Star Mark Owen wird 50

Tv & kino

Filmfestival: «Moneyboys» holt Max Ophüls Preis für besten Spielfilm

Auto news

CO2-Emissionen: Mit dem E-Auto und der THG-Quote Geld verdienen

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Lotto-Spieler erzielen 19 Millionengewinne im Jahr 2021

Regional bayern

Person aus Mittelfranken gewinnt über 1,1 Millionen im Lotto

Regional hessen

18,4 Millionen: Spieler aus Nordhessen knackt Lotto-Jackpot

Ratgeber

Warum man den ALDI-Kassenbon unbedingt aufbewahren sollte

People news

Lotterie: Eurojackpot: Obergrenze klettert auf 120 Millionen Euro

People news

Lotto: Jackpot-Glück in Deutschland und Frankreich

Regional hessen

Jackpot für Hesse: Jeweils 7,5 Millionen Euro Lottogewinn

Panorama

Gut getippt: 181 neue Lotto-Millionäre in einem Jahr