Groß-Alarm in Reha-Klinik entpuppt sich als Kurzschluss

09.11.2021 Bad Karlshafen (dpa/lhe) Ein Kurzschluss hat einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr in einer nordhessischen Reha-Klinik ausgelöst. Weil es in dem Klinikgebäude stark nach Feuer gerochen hatte, rückten zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Polizei sowie des Rettungsdienstes aus, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Man sei zunächst davon ausgegangen, dass einige Patienten oder gar das ganze Gebäude in Bad Karlshafen evakuiert werden müsste.

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Feuerwehr habe am späten Montagabend vor Ort aber schnell Entwarnung gegeben: Ein technischer Defekt an einer Lampe hatte den Kurzschluss ausgelöst und den Brandgeruch verursacht. Es entstand nach Angaben der Polizei ein Sachschaden im dreistelligen Bereich.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Musik news

Leipzig: Rammstein nach Corona-Pause zurück

Tv & kino

«Einfach ein Traum»: Zirkusartist René Casselly gewinnt «Let's Dance»

1. bundesliga

Bundesliga: Peter Hermann soll beim BVB Terzic-Assistent werden

Tv & kino

Preisverleihung: Bayerischer Filmpreis: Die Rückkehr des Hauchs von Glamour

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Das beste netz deutschlands

Gefährliche Mails: Phishing-Betrüger auf Paypal-Raubzug

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Falscher Amok-Alarm löst Großeinsatz aus

Regional hamburg & schleswig holstein

Hoher Sachschaden bei Großbrand auf Hafengelände in Mölln

Regional nordrhein westfalen

Brände: Rauchender Patient löst Feuer in Wuppertaler Krankenhaus aus