Gnadenerlass zur Weihnacht für 81 Häftlinge

19.12.2021 In diesem Jahr dürfen in Hessen 81 Häftlinge per Gnadenerlass zu Weihnachten vorzeitig das Gefängnis verlassen. «Damit wollen wir den Insassen ermöglichen, das Weihnachtsfest im Kreis ihrer Familie zu verbringen», erklärte Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) in Wiesbaden auf dpa-Anfrage. «Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie ist dies nochmal besonders wichtig.» Da alle impfwilligen Gefangenen ein Impfangebot im hessischen Justizvollzug erhielten, würden sie sicher und geschützt entlassen.

Ein Stacheldrahtzaun umzäunt das Gelände einer Justizvollzugsanstalt. Foto: Bernd Weißbrod/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Weihnachtsgnade ist für Insassen möglich, deren Strafende in die Zeit zwischen dem 26. November 2021 bis einschließlich 2. Januar 2022 fällt. Es würden in diesem Jahr per Weihnachtsamnestie voraussichtlich 1805 Hafttage erlassen, teilte das Justizministerium mit. In 56 Fällen sei ein Gnadengesuch abgelehnt worden. Ausgenommen von der Weihnachtsgnade sind zum Beispiel Gefangene, die eine Strafe im Zusammenhang mit sexuellem Missbrauch von Kindern verbüßen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Nach Talfahrt: Hoffenheim trennt sich von Trainer Hoeneß

Internet news & surftipps

Social Media: Musk mauert bei Twitter-Übernahme - Aktie fällt

Tv & kino

Filmfestspiele: Der Rote Teppich in Cannes ist ausgerollt

People news

Britische Royals : Queen besucht neue Elizabeth-Linie in London

Tv & kino

Mit 83 Jahren: Schauspieler Rainer Basedow gestorben

Reise

Neues aus der Reisewelt: Mountainbiken im Pitztal und Kunstsauna in Finnland

Auto news

Audi RS 4/ RS 5: Neue Competition-Pakete: Ein bisschen Extraspaß

Internet news & surftipps

Studie: Corona-Pandemie treibt Abschied von Brief und Fax voran

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Justiz: Weihnachtsamnestie: Häftlinge früher auf freiem Fuß

Regional thüringen

Gnadenerlass für zwölf Thüringer Häftlinge

Regional hessen

Justiz: Hessische Gefangene dürfen keine E-Mails empfangen

Regional sachsen anhalt

22 Gefangene sollen von Weihnachtsamnestie profitieren

Regional hessen

Videotelefonie jetzt in allen hessischen Gefängnissen

Regional mecklenburg vorpommern

Mehr als 40 Gefangene in MV hoffen auf Weihnachtsbegnadigung

Regional sachsen

Meier befürwortet Debatte über Impfpflicht im Gefängnis

Regional baden württemberg

Weihnachten unterm Baum: Weihnachtsamnestie für Häftlinge