Frau wird von Zug erfasst und getötet

06.12.2021 Eine Frau ist in Sulzbach (Main-Taunus-Kreis) von einem Zug erfasst und getötet worden. Die 58-Jährige habe am Freitagnachmittag einen Bahnübergang überqueren wollen, teilte die Bundespolizei in Frankfurt am Montag mit. Die Schranken am Übergang seien zu dem Zeitpunkt nach bisherigen Ermittlungen bereits geschlossen gewesen. Der Lokführer habe eine Notbremsung eingeleitet, als er die Frau auf den Gleisen sah, den Zug aber nicht mehr rechtzeitig stoppen können. Er erlitt einen Schock. Die Zugstrecke zwischen Bad Soden und Frankfurt-Höchst wurde für etwa zweieinhalb Stunden gesperrt. 

Ein Absperrband der Polizei. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Moderatorin: Oprah Winfrey steht mit 68 im Zenit ihrer Karriere

Sport news

Halbfinals in Budapest: Schweden und Spanien kämpfen um Europas Handball-Krone

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Musik news

Nie wieder Krieg: Tocotronic stellen neues Album mit «Stofftierarmee» vor

Reise

Neue Einstufung: 13 afrikanische Länder von Corona-Risikoliste gestrichen

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Auto news

Ampelschläfer oder Schleicher: Wann ist das Anhupen erlaubt?

Das beste netz deutschlands

Rat der Bundesnetzagentur: Vor Online-Käufen Anbieter checken

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

84-Jährige wohl Verursacherin von Unfall am Bahnübergang

Panorama

Bahn: Zug entgleist - Starke Behinderungen nach Rangierunfall

Regional bayern

Bahn-Unfall: Rollstuhlfahrerin vor Sturz aufs Gleis gerettet

Regional niedersachsen & bremen

Zwei Personen in Verden von Zug überrollt

Regional hessen

Deutsche Bahn baut unfallträchtigen Übergang in Nied um

Panorama

Nach Zugunfall: Bahnverkehr in Wolfsburg weiter gestört