Drogerie-Unternehmen Rossmann ruft Wasserspray zurück

03.12.2021 Das Drogerie-Unternehmen Rossmann aus Burgwedel hat Isana Wasserspray Aqua zurückgerufen. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass das Produkt mikrobiologisch belastet sei, heißt es in einer Mitteilung des Konzerns. Bei Eigenkontrollen seien Bakterien festgestellt worden, die bei immungeschwächten oder empfindlichen Verbrauchern Infektionen auslösen könnten, steht in der Rückruf-Information, die mit dem 23.11. datiert ist.

Der Schriftzug Rossmann an der Hauptzentrale des Rossmann-Unternehmens. Foto: Holger Hollemann/dpa/Bildarchiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auf dem Portal «lebensmittelwarnung.de» wurde am Freitag eine entsprechende Warnung veröffentlicht. Demnach sind neben Niedersachsen auch Hessen und Mecklenburg-Vorpommern betroffen. Sowohl das Unternehmen als auch das Verbraucherschutzportal veröffentlichten fünf betroffene Chargennummern. «Bei Rückgabe wird der Kaufpreis selbstverständlich erstattet», teilte Rossmann mit.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Borussia Mönchengladbach: Eberl-Rückzug mit Tränen: «Beende etwas, was mein Leben war»

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Reise

Neue Einstufung: 13 afrikanische Länder von Corona-Risikoliste gestrichen

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Auto news

Ampelschläfer oder Schleicher: Wann ist das Anhupen erlaubt?

Tv & kino

Featured: The Woman in the House Across the Street from the Girl in the Window: Alle Infos zur Netflix-Serie

Das beste netz deutschlands

Rat der Bundesnetzagentur: Vor Online-Käufen Anbieter checken

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Hersteller ruft bestimmte «Volvic»-Wasserflaschen zurück

Food

Rückruf: Lebensmittelwarnung: Salami könnte Kunststoffteile enthalten

Panorama

Rückruf: Unternehmen ruft Pistazien wegen Salmonellen zurück