Brand auf Wertstoffhof: Feuerwehr kann schnell löschen

21.09.2021 Bei einem Brand auf einem Wertstoffhof im südhessischen Biblis (Kreis Bergstraße) ist ein Sachschaden von geschätzt mehreren Tausend Euro entstanden. Die Feuerwehr habe die Flammen am Dienstag schnell löschen können, teilte die Polizei in Darmstadt mit. Es habe eine Ansammlung von Restmüll Feuer gefangen, betroffen waren demnach auch Teile einer Lagerhalle daneben. Die Brandursache war zunächst noch nicht bekannt. Verletzt wurde niemand.

Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr ist im Einsatz. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Facebook unterliegt am BGH im Streit um Klarnamenpflicht

Nationalmannschaft

Medizinische Komission des DFB: DFB-Teamarzt sieht in absehbarer Zeit kein Kopfballverbot

Tv & kino

Filmproduzentin: Gabriela Sperl wird ausgezeichnet

People news

Leute: Caroline Peters erntet schiefe Blicke beim Kaffeebestellen

Internet news & surftipps

Quartalszahlen: Samsung mit deutlichen Zuwächsen bei Gewinn und Umsatz

Musik news

Corona: Nach Protest von Neil Young: Spotify entfernt seine Musik

Familie

«Gewohnt und gelernt»: Warum Frauen beim Friseur mehr zahlen

Das beste netz deutschlands

Online-Unterricht: Noten durchs Netz: Musizieren auf Distanz

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Brand setzt Feuerwehr in Nordwestmecklenburg außer Gefecht

Regional hessen

Hoher Schaden bei Brand: Unterkunft für Geflüchtete im Haus

Regional niedersachsen & bremen

Lagerhalle brennt: Sachschaden in Millionenhöhe geschätzt

Regional berlin & brandenburg

Brand von Lagerhalle in Elsterwerda: Wohnhaus evakuiert

Regional niedersachsen & bremen

Defekte Landwirtschaftsmaschinen lösen Brände aus

Regional hessen

Rund 100.000 Euro Schaden bei Brand auf Energiehof

Regional nordrhein westfalen

Feuer in Industriehalle nach sechs Stunden unter Kontrolle

Regional mecklenburg vorpommern

Brand sorgt für schnelleren Hausabriss: Ermittlungen