Antrag gegen Mitbewerber als Generalstaatsanwalt erfolglos

01.12.2021 Ein Bewerber für das Amt des Generalstaatsanwalts in Hessen ist vor dem Hessischen Verwaltungsgerichtshof (VGH) mit seinem Eilantrag gegen die Personalentscheidung des Justizministeriums gescheitert. Die getroffene Auswahlentscheidung sei nicht fehlerhaft, begründete der VGH am Mittwoch seine Entscheidung. Die dienstlichen Beurteilungen des Antragstellers und des ausgewählten Bewerbers wiesen keine Mängel auf, die einen Qualifikationsvergleich zwischen beiden Bewerbern auf ihrer Grundlage ausschlössen. Auch die Auswahlerwägungen seien nicht anzufechten. (1 B 1574/21)

Ein Staatsanwalt steht vor einem Stapel Gerichtsakten. Foto: Christian Charisius/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ein Richter am Bundesgerichtshof hatte mit seinem Eilantrag die Entscheidung des Ministeriums angefochten. Der ausgewählte Bewerber ist Ministerialdirigent im Hessischen Justizministerium.

Generalstaatsanwalt Helmut Fünfsinn war im April 2020 in den Ruhestand gegangen. Seitdem ist die Stelle vakant; die Frankfurter Behörde wird von der stellvertretenden Generalstaatsanwältin Christina Kreis kommissarisch geleitet. Wann die Position des Generalstaatsanwalts wieder besetzt ist, ist auch nach der VGH-Entscheidung zunächst offen: Der Antragsteller könnte noch das Bundesverfassungsgericht anrufen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Europapokal: Mit Mourinho ins Glück: AS Rom gewinnt Conference League

Tv & kino

Festival: Cannes: Protest ukrainischer Filmemacher auf rotem Teppich

Internet news & surftipps

Soziales Netzwerk: Twitter-Deal: Musk ändert Finanzierungs-Taktik

Musik news

In der Bronx: Richtfest am Hip-Hop-Museum in New York

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Gesundheit

Mentale Gesundheit: Lange Wartezeiten auf eine Psychotherapie

Auto news

Bitte anschnallen: So sind Kinder im Auto richtig gesichert

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Leibniz-Rechenzentrum in Garching bekommt KI-«Superchip»

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Verwaltungsgericht: Nachfolge von Generalstaatsanwalt: Beschwerden abgewiesen

Regional hessen

Neuer Generalstaatsanwalt Kunze erhält Ernennungsurkunde

Regional hamburg & schleswig holstein

Generalstaatsanwalt verabschiedet: Gezerre um Nachfolge