Zwei Fälle von Datenklau an Geldautomaten im Norden

16.01.2022 In Schleswig-Holstein sind im vergangenen Jahr zwei Fälle von Datenklau an Geldautomaten bekanntgeworden. 2020 hatte es keine derartigen Fälle gegeben, wie aus Daten von Euro Kartensysteme hervorgeht. Das teilte die Frankfurter Einrichtung, die sich im Auftrag der Deutschen Kreditwirtschaft um das Sicherheitsmanagement für Zahlungskarten kümmert, auf Anfrage mit. In Hamburg hatte es 2020 noch fünf derartige Fälle gegeben. 2021 wurde kein weiterer bekannt.

Die Eingabetastatur an einem Geldautomaten. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Schäden infolge von Datenklau an Geldautomaten in Deutschland haben sich 2021 weiter verringert und einen Tiefstand erreicht. Auf 570.000 Euro summiert Euro Kartensysteme den Bruttoschaden durch sogenannte Skimming-Angriffe im vergangenen Jahr. 136-mal manipulierten Kriminelle demnach bundesweit Geldautomaten, um Kartendaten und Geheimnummer (PIN) von Bankkunden auszuspähen. Dabei können einzelne Automaten mehrfach angegriffen worden sein. Der englische Begriff «Skimming» bedeutet «abschöpfen» oder «absahnen».

Um illegal an Daten von Bankkarten zu kommen, manipulieren Kriminelle zum Beispiel den Schlitz am Geldautomaten - oder sie versuchen, über gefälschte Türöffner an die Daten zu gelangen. Mitunter wird die Eingabe der PIN auch mit Mini-Kameras gefilmt oder über einen gefälschten Tastaturaufsatz gespeichert.

2020 hatte es noch 152 solcher Attacken auf Geldautomaten in Deutschland gegeben. Der Schaden belief sich auf rund 1,06 Millionen Euro. Zu Hochzeiten in den Jahren 2011 und 2012 waren es jeweils 34 Millionen Euro.

Verbraucher in Deutschland, die Opfer von Skimming geworden sind, müssen normalerweise keinen finanziellen Nachteil fürchten. In der Regel ersetzen Geldinstitute solche Schäden - vorausgesetzt, die Kunden sind sorgfältig mit Bankkarte und PIN umgegangen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

DFB-Pokal-Finale: Ungeliebte Sieger: RB gewinnt den Pokal, Freiburg die Herzen

Tv & kino

Auszeichnungen: Neiße Filmfestival: Deutscher Beitrag gewinnt Hauptpreis

Musik news

Hip-Hop-Band: Fantastische Vier feiern Tourauftakt in Hamburg

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Internet news & surftipps

Informationstechnologie: Richter: Keine Chance für künstliche Intelligenz in Justiz

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Auto news

Grafik: Lkw-Emissionsklassen auf Mautstrecken: Euro VI dominiert

Wohnen

Ärger nicht aufstauen: In drei Schritten zum harmonischen Miteinander mit Nachbarn

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Kaum noch Datenklau am Geldautomaten in NRW

Regional mecklenburg vorpommern

Zwei Fälle von Datenklau an Geldautomaten im Nordosten

Regional niedersachsen & bremen

15 Fälle von Datenklau an Geldautomaten in Niedersachsen

Wirtschaft

Banken: Kaum noch Datenklau am Geldautomaten

Wirtschaft

Kriminalität: Weniger Datenklau am Geldautomaten

Regional rheinland pfalz & saarland

Kaum noch Datenklau an Geldautomaten in Rheinland-Pfalz

Regional hamburg & schleswig holstein

Weniger Datenklau an Geldautomaten: Zwei Fälle im Norden

Regional mecklenburg vorpommern

Weniger Datenklau an Geldautomaten: Kein Fall in MV