Zoll vernichtet vier Millionen Marlboro-Zigarettenschachteln

24.01.2022 Der Hamburger Zoll hat fast vier Millionen Marlboro-Zigarettenschachteln vernichtet. Die leeren und noch ungefalteten Verpackungen wurden bereits Mitte November bei einer Zollkontrolle entdeckt, teilte das Zollamt Hamburg am Montag mit. Die Zollbeamten hatten die 770 Kartons in einem Container aus China gefunden. «Die Zigarettenschachteln sollten nach Polen geliefert werden. Der Verdacht liegt nahe, dass sie dort mit illegal hergestellten Zigaretten befüllt werden sollten», sagte Pressesprecherin Kristina Severon. Wahrscheinlich habe der Hamburger Zoll neben der Markenrechtsverletzung deshalb auch noch zusätzlich einen hohen Steuerschaden verhindert.

Ein Beamter trägt während seines Dienstes eine Schutzweste mit der Rückenaufschrift "Zoll". Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Filmfestival Cannes: Wolodymyr Selenskyj: Das Kino sollte nicht schweigen

Tv & kino

Filmfestival: Filmfestival in Cannes wird eröffnet

Fußball news

Europa-League-Finale: Titelträume und Königsklasse: Eintracht will den Pott

Internet news & surftipps

Social Media: Musk mauert bei Twitter-Übernahme - Aktie fällt

Handy ratgeber & tests

Featured: Tablet mit SIM-Kartenslot: Die besten Modelle für 2022

People news

Britische Royals : Queen besucht neue Elizabeth-Linie in London

Reise

Neues aus der Reisewelt: Mountainbiken im Pitztal und Kunstsauna in Finnland

Auto news

Audi RS 4/ RS 5: Neue Competition-Pakete: Ein bisschen Extraspaß

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Lkw-Ladung voll Schmuggelzigaretten statt Geschenkpapier

Regional hamburg & schleswig holstein

360 Kilo Kokain in Obst-Containern aus Südamerika entdeckt

Regional hamburg & schleswig holstein

Zoll beschlagnahmt Schmuck mit Federn geschützter Papageien