Zoll beschlagnahmt Schmuck mit Federn geschützter Papageien

30.11.2021 Das Zollamt Hamburg hat einen Kopfschmuck sichergestellt, für den Federn von streng geschützten Papageien verarbeitet wurden. Die Beamten hätten den Federschmuck in einem Päckchen aus der Schweiz entdeckt und bemerkt, dass zehn der Federn von Gelbbrustaras und eine rote Feder von einem Grünflügelara stammen, wie das Hauptzollamt am Dienstag mitteilte. Beide Vogelarten fallen unter den Schutz des Washingtoner Artenschutzübereinkommens. Einfuhren in die EU sind daher nur mit artenschutzrechtlicher Genehmigungen erlaubt.

Der Hinweis „Zoll“ erscheint spiegelverkehrt auf dem Einsatzfahrzeug. Foto: Andreas Arnold/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eine Frau hatte den 400 Euro teuren Schmuck im Internet gekauft. Der Schweizer Verkäufer hatte im Kleingedruckten geschrieben, alle erforderlichen Genehmigungen zur Verfügung stellen zu können. Die dem Zoll vorgelegten Bescheinigungen galten aber nicht für eine Einfuhr aus der Schweiz. Der Kopfschmuck wurde sichergestellt.

Im Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft weise der Zoll mit diesem Fall exemplarisch darauf hin, «dass Bestellungen im Internet über EU-Grenzen hinweg immer wieder zu bösen Überraschungen führen können», sagte Pressesprecherin Kristina Severon. Man solle sich daher unbedingt vor einem Kauf auf www.zoll.de oder über die App «Zoll und Post» über zollrechtliche Einfuhrbestimmungen schlau machen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Sport news

dpa-Interview: Pechstein: «Das ist schon irgendwie ein geiles Gefühl»

Musik news

Nie wieder Krieg: Tocotronic: Verwerfungen und Neubeginn

Auto news

Urteil: Reparatur dauert lange: Zahlt Versicherung Nutzungsausfall?

Wohnen

Wintereinbruch: Wissen Sie, wie viel Schnee Ihr Dach trägt?

People news

Musiker: «Aloha heja he»: Achim Reichel wird 78

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Mit Pseudonym auf Facebook? Für Altfälle rechtens

People news

Hauptstadt: Straße in Kanada soll nach Ryan Reynolds benannt werden

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Zoll findet gebratenes Schuppentier in Koffer

Job & geld

Zollgebühr und Fälschungen: Online-Einkauf im Ausland kann teuer werden

Wirtschaft

Handel: Zoll: Online-Einkauf im Ausland kann teuer werden